Barby Kelly Todesursache impfung

Verbreite die Liebe zum Teilen
Barby Kelly Todesursache impfung
Barby Kelly Todesursache impfung

Barby Kelly Todesursache impfung -Ein Mitglied der illustren Kelly Family, Barby Kelly, ist am 15. April überraschend verstorben. Familienmitglieder, die häufig im Rampenlicht stehen, haben bisher über den Tod ihrer Schwester geschwiegen. Aber heute hat sich Jimmy Kelly in einem herzlichen Instagram-Post endgültig verabschiedet.

Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass sie uns verlassen hat. Jimmy Kelly sagt in einem Zustand des Schocks und der tiefen Angst: “Ich finde einfach nicht die richtigen Worte.” Er fügt auch zwei Bilder hinzu. Auf einem der Fotos ist der 50-Jährige zu sehen, wie er das Grab seiner Schwester besucht.

Im Alter von 45 Jahren starb Barby Kelly an einer Lungenembolie. Die Tatsache, dass sie seit einem Jahr bei uns, ihrer Familie, lebt und sich in dieser Zeit sehr gut entwickelt hat, ist für mich ein großer Trost. Jimmy Kelly schwärmt: „Sie war kreativ, sie hatte einen Job und sie hatte Familie und Freunde um sich.

Und am 15. April, nach nur kurzer Übelkeit, nahm ihr eine Lungenembolie das Leben. Sie „schlief süß im Kreise der Familie ein“, wie der Komponist es ausdrückt. Barby, deren Vorname Barbara Ann Kelly war, starb eines mysteriösen Todes. Während ihre Familie, die Kellys, in den 1990er Jahren berühmt wurden, verschwand Barby Kelly danach weitgehend von der Bildfläche. Barby hielt sich aus dem Rampenlicht heraus, als ihre Geschwister Comebacks feierten.

Nach einiger Zeit gaben die Kellys in einem Interview zu, dass Barby Kelly an einer schweren psychischen Störung leide und behandelt werden müsse. Ihr Tod trat ein, als sie 45 Jahre alt war. Im vergangenen Jahr ist Barby Kelly religiös geworden. „Ich vermisse sie wirklich und manchmal sehe ich ins Nirgendwo“, sagte sie einmal.

Lesen Sie auch dies  Angelo Kelly Verstorben : Angelo Kelly Todesursache?

Jimmy Kelly fährt fort: „Ich denke ständig an sie und kann nicht glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist.“ „Wenn man aus Barbys frühem Tod etwas lernen kann, dann dass wir unsere Lieben in diesem Leben wertschätzen und uns daran erinnern müssen, dass das Paradies unser ultimatives Ziel ist.“

Er glaubt ohne jeden Zweifel, dass seine kleine Schwester an einem besseren Ort ist. Aber was mich als ihr Bruder und als Christ besonders im vergangenen Jahr gefreut hat, ist, dass sie einen geistlichen Weg eingeschlagen hat. Soweit ich weiß, traf sie die Entscheidung, Jesus Christus als ihren Retter anzunehmen.

was, wie Jimmy bemerkt, “ihr immense Freude und Ruhe gab”. Er verteilt auch einen rosa Zettel, den Barby vor einem Jahr für ihre Online-Religionsstudien verwendet hat. Kurz vor ihrem Tod schrieb sie einer Nonne, die sich ebenfalls um sie gekümmert hatte, und sagte: „Ich bin es, Barby Kelly.

Barby Kelly Todesursache impfung

Als spiritueller Sucher war ich begeistert, etwas über das Vaterunser, den Heiligen Geist und Gott zu erfahren. Vielen Dank. Kelly, Barbara Ann“ Tragischerweise ist die Musikerin Barby Kelly verstorben. Am Dienstag erfuhr die Deutsche Presse-Agentur, dass das 45-jährige Kelly-Familienmitglied verstorben ist vor Tagen”, sagte die Kelly Family auf dem Instagram-Account der Band. Wir werden nie darüber hinwegkommen, Barby zu verlieren, aber wir werden immer die Erinnerungen behalten.”

Ihre Erinnerung wird für immer in unseren Herzen weiterleben“, heißt es in der Nachricht weiter. Patricia Kelly und John Kelly, zwei ihrer Geschwister, teilten den gleichen Kommentar auf ihren eigenen Seiten. Infolgedessen wurde ihr Tod im April offiziell aufgezeichnet 15. Womit genau sie sich unwohl fühlte, ist unbekannt.Als Teenagerin trat sie als Musikerin auf, spielte Percussion und Gitarre in einer Band, bevor sie das Rampenlicht für immer verließ.

Lesen Sie auch dies  Stefan Soltesz Todesursache

Angelo, Barbys älterer Bruder, teilte auf Instagram ein Kindheitsfoto der beiden. Dem Empfänger drückt er seine Dankbarkeit aus, indem er schreibt: „Danke, dass Sie Thesister auf der Welt sind, dass Sie seit meiner Kindheit die freundlichste und beschützendste erwachsene Figur in meinem Leben sind.“ Und dann fügt er hinzu: „Ich hoffe, wir werden es alle tun Irgendwann im Paradies wiedersehen.“ Fans der „Kelly Family“ trauern seit einigen Tagen um Barby Kelly, die im Alter von nur 45 Jahren bei einem unerwarteten Unfall ums Leben kam. Eine Musikerin, die ihre öffentlichen Auftritte eingestellt hat im Jahr 2000: Wie hat sie ihre Zeit danach verbracht?

Die 45-Jährige nach ihrer erfolgreichen Tätigkeit bei der „Kelly Family“ ist ebenso geheimnisvoll wie ihr aktueller Aufenthaltsort. Barby Kellys vorzeitig verstorbene Familienmitglieder enthüllten am 20. April 2021, dass Barby nach kurzer Krankheit verstorben war . Eine Enttäuschung für die vielen aktuellen und ehemaligen Bewunderer, die gehofft hatten, den pensionierten Musiker nach Joeys Ankündigung wieder auftreten zu sehen.

Im November enthüllte Kelly, dass Barby einen verifizierten Instagram-Account hatte. Aber Joey stellte schnell klar, dass sich nichts geändert hat und Barby immer noch nicht den Wunsch oder die Fähigkeit hat, ins Rampenlicht zurückzukehren. Ihr ging es psychisch nicht gut und das beeinflusste ihr Leben. Barby war im Gegensatz zu ihrer extrovertierten Schwester Maite Kelly auch in der Blütezeit der „Kelly Family“ immer das stille Mitglied der Band gewesen. Sie hörte im Jahr 2000 auf, ein aktives Mitglied zu sein, als sie den Druck der Berühmtheit als zu groß empfand.

Barby „litt an einer psychischen Störung, die es ihr unmöglich macht, alleine zu leben, auf sich selbst aufzupassen oder Verantwortung für ihr eigenes Leben zu übernehmen“, sagte Jimmy Kelly 2013 über sie

Lesen Sie auch dies  Christof May Todesursache

erfordern eine kontinuierliche Überwachung und verwenden starke Medikamente. Darüber hinaus versprach Jimmy, Barby sowohl vor seinen eigenen Schwachstellen als auch vor denen der Außenwelt zu schützen. Er hat auch seine Geschwister großgezogen, die Barby angeblich dazu gedrängt haben, mit seinen Talenten an die Öffentlichkeit zu gehen. Jimmy hingegen fand das nicht in Ordnung.

Ein Artikel in der „Bild“ erklärt ausführlich, was es für Barby bedeutet, „unter ständiger Beobachtung“ zu stehen. Berichten zufolge hat Barby den größten Teil der letzten Jahre bei Pflegefamilien in Nordrhein-Westfalen gelebt. Es gab einen regelmäßigen Besuchsplan ihrer Geschwister. Aber woran Barby gestorben ist, ist noch nicht bekannt.

Barby Kelly Todesursache impfung
Barby Kelly Todesursache impfung

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!