Bon Jovi tot

Verbreite die Liebe zum Teilen
Bon Jovi tot
Bon Jovi tot

Bon Jovi tot -Alec Jon Such lebt nicht mehr. Am Sonntag starb der ehemalige Bon-Jovi-Bassist im Alter von 70 Jahren. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Ex-Kollegen haben ihre Überraschung in den sozialen Medien zum Ausdruck gebracht. Die Bedeutung des New Yorkers für Bon Jovi wird betont. “Er war wirklich einzigartig.” Alec war Gründungsmitglied von Bon Jovi und spielte eine Schlüsselrolle bei der Gründung der Gruppe. Um ehrlich zu sein, war er derjenige, der uns vorgestellt hat. Er holte Richie Sambora, den Leadgitarristen, zu uns, um uns spielen zu sehen, weil er ein Jugendfreund von Tico Torres, dem Schlagzeuger, war. Alec war immer ungestüm und lebhaft.”

„Es war eine Ehre und ein Vergnügen, die Bühne und das Leben mit euch zu teilen“, twitterte Keyboarder David Bryan. In der Musikszene herrscht viel Traurigkeit! Alec John Such, Gründungsmitglied und Bassist der amerikanischen Rockband Bon Jovi, ist am Sonntagabend gestorben. Solche, die Bon Jovi 1994 verließen, wurden 70 Jahre alt. „Wir sind untröstlich“, sagte Bon Jovi über Gründungsmitglied Alec Such.

In den sozialen Medien veröffentlichten die Rockbands „Bed of Roses“, „Livin‘ on a Prayer“ und „It’s My Life“ um John Bon Jovi ein ausführliches Statement zu ihrem Ex-Tod. Kollegen „Der Tod unseres geliebten Freundes Alec John Such hat uns das Herz gebrochen. Jon Bon Jovi, David Bryan, Gesang, Klavier, Tico Torres, Hugh McDona und Phil Xenidis sind die aktuellen Mitglieder der Band, die 1984 gegründet wurde und hat bis heute über 130 Millionen Alben verkauft.

Außerdem wird der Beitrag des 70-Jährigen zur Gründung von Bon Jovi gewürdigt. So war Such „entscheidend für die Gründung der Gruppe“. Um die Wahrheit zu sagen, wir haben uns über ihn kennengelernt. Der Bassist war laut Aussage “immer verrückt und voller Leben” und werde von der Band “von ganzem Herzen” betrauert.

Mit 2018 reformierten sich Bon Jovi in ​​ihrer ursprünglichen Besetzung. Alec Such, der die Band 1983 zusammen mit dem Schlagzeuger Tico Torres und dem Gitarristen Richie Sambora gründete, stieg 1994 aus. Die Rocker von Bon Jovi in ​​den USA trauern um ihren Verlust ehemaliger Bassist Alec John Such. Die Band drückte am Sonntag auf ihrer Website und in den sozialen Medien ihren „Herzschmerz“ über den Tod ihres guten Freundes aus. Er war Gründungsmitglied der Band und spielte eine wichtige Rolle bei ihrer Gründung. Darin heißt es: “Alec war immer wild und voller Leben.” 1994 verließ Such die Band.

Auf Twitter zollte der Keyboarder David Bryan dem verstorbenen Jon Bon Jovi, dem Schlagzeuger Tico Torres und den Gitarristen Dave Sabo, Richie Sambora und Such Respekt, die die Band 1983 mit dem Sänger Jon Bon Jovi, dem Schlagzeuger Tico Torres und den Gitarristen Dave Sabo gründeten , Richie Sambora und so weiter. Es sei eine Ehre und ein Vergnügen, die Bühne und das Leben mit dir zu teilen, schrieb der Musiker.

Bon Jovi tot

Bryan, David Mit Klassikern wie „Runaway“, „Livin‘ on a Prayer“, „You Give Love a Bad Name“ und „Wanted Dead or Alive“ erlangte die Band in den 1980er-Jahren große Bekanntheit. Solch verließ die Band 1994, kehrte aber 2018 zurück, als Bon Jovi in ​​die Rock and Roll Hall of Fame der Vereinigten Staaten aufgenommen wurde. „Ich habe schnell erkannt, wie ernst es Jon Bon Jovi ist und dass er eine Vision hatte, als er mich vor vielen Jahren anrief und mich einlud, in seiner Band aufzutreten“, sagte So damals. “Ich bin begeistert, Teil dieses Projekts gewesen zu sein.” Es war ein Privileg und eine Freude, die Bühne und das Leben mit Ihnen zu teilen.

Bryan, David Mit Klassikern wie „Runaway“, „Livin‘ on a Prayer“, „You Give Love a Bad Name“ und „Wanted Dead or Alive“ erlangte die Band in den 1980er-Jahren große Bekanntheit. Solch verließ die Band 1994, kehrte aber 2018 zurück, als Bon Jovi in ​​die Rock and Roll Hall of Fame der Vereinigten Staaten aufgenommen wurde. „Ich habe schnell erkannt, wie ernst es Jon Bon Jovi ist und dass er eine Vision hatte, als er mich vor vielen Jahren anrief und mich einlud, in seiner Band aufzutreten“, sagte So damals. “Ich bin begeistert, Teil dieses Projekts gewesen zu sein.” Es war ein Privileg und eine Freude, die Bühne und das Leben mit Ihnen zu teilen.

Bryan, David Mit Klassikern wie „Runaway“, „Livin‘ on a Prayer“, „You Give Love a Bad Name“ und „Wanted Dead or Alive“ erlangte die Band in den 1980er-Jahren große Bekanntheit. Solch verließ die Band 1994, kehrte aber 2018 zurück, als Bon Jovi in ​​die Rock and Roll Hall of Fame der Vereinigten Staaten aufgenommen wurde. „Ich habe schnell erkannt, wie ernst es Jon Bon Jovi ist und dass er eine Vision hatte, als er mich vor vielen Jahren anrief und mich einlud, in seiner Band aufzutreten“, sagte So damals. “Ich bin begeistert, Teil dieses Projekts gewesen zu sein.” Es war ein Privileg und eine Freude, die Bühne und das Leben mit Ihnen zu teilen.

Bryan, David Mit Klassikern wie „Runaway“, „Livin‘ on a Prayer“, „You Give Love a Bad Name“ und „Wanted Dead or Alive“ erlangte die Band in den 1980er-Jahren große Bekanntheit. Solch verließ die Band 1994, kehrte aber 2018 zurück, als Bon Jovi in ​​die Rock and Roll Hall of Fame der Vereinigten Staaten aufgenommen wurde. „Ich habe schnell erkannt, wie ernst es Jon Bon Jovi ist und dass er eine Vision hatte, als er mich vor vielen Jahren anrief und mich einlud, in seiner Band aufzutreten“, sagte So damals. “Ich bin begeistert, Teil dieses Projekts gewesen zu sein.” Es war ein Privilegge und eine Freude, die Bühne und das Leben mit Ihnen zu teilen.

Bryan, David Mit Klassikern wie „Runaway“, „Livin‘ on a Prayer“, „You Give Love a Bad Name“ und „Wanted Dead or Alive“ erlangte die Band in den 1980er-Jahren große Bekanntheit. Solch verließ die Band 1994, kehrte aber 2018 zurück, als Bon Jovi in die Rock and Roll Hall of Fame der Vereinigten Staaten aufgenommen wurde. „Ich habe schnell erkannt, wie ernst es Jon Bon Jovi ist und dass er eine Vision hatte, als er mich vor vielen Jahren anrief und mich einlud, in seiner Band aufzutreten“, sagte So damals. “Ich bin begeistert, Teil dieses Projekts gewesen zu sein.”

Bon Jovi tot
Bon Jovi tot

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!