Cristiano Ronaldo Eltern,Eltern Von Cristiano Ronaldo

Verbreite die Liebe zum Teilen
Cristiano Ronaldo Eltern,Eltern Von Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo Eltern,Eltern Von Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo Eltern,Eltern Von Cristiano Ronaldo – Seit Ende August 2021 hat Cristiano Ronaldo, ein portugiesischer Fußballer, ein zweites Mal bei Manchester United unterschrieben. Seine Nationalmannschaft, die portugiesische Nationalmannschaft, gewann 2016 mit ihm als Kapitän und Rekordspieler die Europameisterschaft, und er hält Weltrekorde für die meisten internationalen Tore und die meisten Pflichtspieltore. Cristiano Ronaldo wurde im Alter von 18 Jahren von Manchester United verpflichtet nachdem er an der Nachwuchsakademie von Sporting Lissabon ausgebildet wurde. Manchester United gewann mit ihm als Linksaußen drei nationale Titel in Folge und die Champions League 2008, nachdem er vom rechten Mittelfeld auf die linke Flanke gewechselt war.

In über 400 Pflichtspielen erzielte er nach seinem damals teuersten Wechsel zu Real Madrid durchschnittlich mehr als ein Tor pro Spiel. Seit 2015 ist er Real Madrids bester Torschütze aller Zeiten. Mit den Madrilenen gewann er 2014, 2016, 2017 und 2018 vier weitere Champions-League-Titel. In der Champions-League-Ära ist er der erste Spieler, der fünf Trophäen gewinnen konnte.

Ab 2018 war Ronaldo Mitglied von Juventus Turin, wo er dem Klub 2019 und 2020 zum Gewinn der italienischen Meisterschaft verhalf. Im Alter von 36 Jahren kehrte er im August 2021 zu Manchester United zurück. Er gewann den Ballon d’Or für Von 2008 bis 2017 fünfmal in Folge „Weltfußballer des Jahres“ für seine Verdienste um den Fußballsport in Frankreich. Beide Auszeichnungen wurden ihm im selben Jahr verliehen. Auch die Auszeichnung UEFA-Spieler des Jahres wurde Ronaldo dreimal verliehen.

Bisher war nur Ronaldo Torschützenkönig in allen drei Ländern, in denen er gespielt hat: England, Spanien und Italien. Als viermaliger Torschützenkönig Europas war er auch Torschützenkönig bei einer Reihe von Vereinswettbewerben. Cristiano Ronaldo war drei, als er zum ersten Mal einen Fußball in die Hand nahm. Erst mit seinem achten Geburtstag wurde er in den Amateurklub aufgenommen, wo sein Vater Kitman war. Nacional Funchal und Martimo Funchal, zwei der prominentesten Vereine Madeiras, waren beide daran interessiert, den jungen Spieler 1995 zu verpflichten.

Lesen Sie auch dies  Wie Alt War Kennedy Bei Seiner Ermordung

Cristiano Ronaldo Eltern : José Dinis Aveiro ( Vater Von Cristiano Ronaldo),Maria Dolores dos Santos Aveiro(Mutter Von Cristiano Ronaldo )

Nachdem die Behörden von Martimo ein Treffen mit Ronaldos Berater in Andorinha abgesagt hatten, wurde Nacionals kleinerer Klub ausgewählt. Ein dreitägiges Probetraining bei Sporting Lissabon im Alter von zwölf Jahren führte 1997 zum endgültigen Wechsel in die Mannschaft der Hauptstadt. Ronaldo begann sein Training in der Trainingseinrichtung von Sporting Lissabon in Alcochete, die ihm zu Ehren 2020 in Academia Cristiano Ronaldo umbenannt wurde, neben anderen Jugendspielern des Vereins. Ronaldo fiel es schwer, sich an seine Teamkollegen zu gewöhnen, die größtenteils aus der Gegend von Lissabon stammten und sich über seine Madeira-Aussprache lustig machten.

Cristiano Ronaldo Eltern,Eltern Von Cristiano Ronaldo

In seiner sportlichen Laufbahn behinderten ihn zunächst ein ungewöhnlich schneller Wachstumsschub und eine Herzrhythmusstörung, die eine Operation erforderlich machte. Im Frühjahr 2002 gab Ronaldo sein internationales Debüt, als er an der U17-Europameisterschaft teilnahm. Bis heute ist er der einzige Spieler von Sporting Lissabon, der 2002/03 in einer einzigen Saison Mitglied aller vier Jugendmannschaften und der Profimannschaft war. Am 29. September 2002 gab er gegen Sporting Braga sein Debüt in der A-Nationalmannschaft, und am 7. Oktober 2002 traf er zweimal gegen Moreirense FC, um der Mannschaft zu einem 3:0-Sieg zu verhelfen.

Zu diesem Zeitpunkt hatten Arsenal-Trainer Arsene Wenger und Liverpool-Trainer Gérard Houllier begonnen, in England um die Gunst der Portugiesen zu kämpfen. Ebenfalls an einem Deal interessiert waren Juventus Turin und der FC Barcelona. Am 6. August 2003 trafen Alex Ferguson und Manchester United bei der Einweihungszeremonie im José-Alvalade-Stadion aufeinander, wo Sporting den englischen Giganten mit 3:1 besiegte. Sie fragten ihren Trainer nach einem möglichen Wechsel des jungen Portugiesen, nachdem sie gesehen hatten, wie Ronaldo auf beiden Flügelpositionen so gut spielte und sie mit seiner Trickserei beeindruckte. Ronaldo trat am 12. August 2003 die Nachfolge von David Beckham im rechten Mittelfeld bei Manchester United an, als er einen 17,5-Millionen-Euro-Vertrag mit dem Verein unterzeichnete.

Lesen Sie auch dies  Eduard Delius Kinder

Zunächst wurde ihm bei seiner Ankunft das begehrte Trikot mit der Nummer 7 verliehen, das zuvor von United-Größen wie George Best, Bryan Robson, Éric Cantona und David Beckham getragen wurde. Er hatte ursprünglich die gleiche Trikotnummer wie bei Sporting, 28, gewählt, um diese Art von Überprüfung zu vermeiden. Ferguson hingegen bestand darauf, dass sein neuer Spieler weiterhin die berühmte Nummer 7 tragen sollte. Ronaldo gab am 16. August 2003, am ersten Spieltag der Saison 2003/04, sein Debüt in Old Trafford. Nach seiner Einwechslung beim Stand von 1:0 gegen die Bolton Wanderers überzeugte er schnell mit seinem gekonnten Flügelspiel und trug maßgeblich zum 4:0-Endstand bei. Gegen Portsmouth FC erzielte Cristiano Ronaldo Anfang November sein erstes Tor in der Premier League per Freistoß.

Am Ende seiner ersten Saison in England bestritt er 40 Spiele und erzielte sechs Tore. Obwohl er ein erfolgreiches Debüt hatte, hatte er Schwierigkeiten, sich an das englische Spiel anzupassen. Nachdem sie in der Liga nur knapp den dritten Platz belegt hatten, gewannen die Red Devils am Ende der Saison den FA Cup für ihren ersten Titel. Ronaldo erzielte den opning Goal des Finales gegen Millwall FC mit einem Kopfball. Am Ende der Saison wählten ihn die United-Anhänger zum „Spieler der Saison“. Die Saison 2004/05 endete ohne Trophäe für Ronaldo, der 50 Pflichtspiele bestritt und neun Tore erzielte. Manchester United wurde erneut Dritter in der Liga.

Cristiano Ronaldo Eltern,Eltern Von Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo Eltern,Eltern Von Cristiano Ronaldo

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!