Daniel Hartwich Familie

Verbreite die Liebe zum Teilen

Daniel Hartwich Familie
Daniel Hartwich Familie

Daniel Hartwich Familie -Daniel Hartwich Familie ein Schweizer Koch und Gastronom, dem unter anderem Eleven Madison Park, The NoMad und Davies and Brook gehören. Die Restaurants von Daniel Humm gehören zu den einladendsten Häusern der Welt. „The NoMad Cookbook“ und „Eleven Madison Park“ gehören zu Daniel Humms Werken, „I Love New York: Ingredients and Recipes“ und „The Cookbook“. Daniel Humm erhielt 2012 den Outstanding Chef Award der James Beard Foundation sowie 2016 den Innovator Award des Wall Street Journal. Humm, Daniel Justine Humm ist ein Kind.

Colette Humm und Vivienne Humm Justine Humm, Vivienne Humm und Colette Humm sind die drei wundervollen Töchter von Daniel Humm. Die Weibchen Justine Humm, Vivienne Humm und Colette Humm sind alle Mitglieder der Humm-Familie. Justine Humm ist die älteste Tochter von Daniel Humm und 28 Jahre alt. Vivienne Humm ist die zweite Tochter von Daniel Humm und sie ist 12 Jahre alt. Colette Humm ist die älteste Tochter von Daniel Humm und sie ist zehn Jahre alt.

Daniel Humm, ein Schweizer Koch und Restaurantunternehmer, wurde 1976 in Strengelbach, Schweiz, geboren. Er ist der Koch/Eigentümer von Eleven Madison Park, The NoMad und Davies and Brook. Sein Essen betont Einfachheit, Reinheit und saisonale Aromen, mit einer Konzentration auf lokal produzierte Zutaten.

Der gebürtige Schweizer begann mit 14 Jahren in der Küche zu arbeiten. Schon früh kam er mit den unterschiedlichsten Lebensmitteln in Kontakt. Danach arbeitete er in einigen der renommiertesten Hotels und Restaurants der Schweiz, bevor er im Alter von 24 Jahren seinen ersten Michelin-Stern erhielt. Humm zog 2003 in die Vereinigten Staaten, um als Senior Chef im Campton Place in San Francisco zu arbeiten, wo er war vom San Francisco Chronicle mit vier Sternen ausgezeichnet. Drei Jahre später ging er nach New York, um Executive Chef im Eleven Madison Park zu werden, das er und sein Geschäftspartner Will Guidara 2011 von Danny Meyers Union Square Hospitality Group kauften.

Das Eleven Madison Park wurde 2017 von der Liste der 50 besten Restaurants der Welt zum besten Restaurant der Welt gekürt.Während Humms Zeit im Eleven Madison Park haben er und das Restaurant zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter vier Sterne von der New York Times und sechs James Beard Foundation Awards. Hervorragender Koch und herausragendes Restaurant in Amerika, drei Michelin-Sterne und die Nummer eins auf der Liste der 50 besten Restaurants der Welt. Humm und Will Guidara kauften 2011 das Eleven Madison Park von Danny Meyers Union Square Hospitality Group und gründeten im folgenden Jahr das NoMad New York, das drei Sterne erhielt.

Lesen Sie auch dies  Lisa Paus Familie
Daniel Hartwich Familie

Ein Michelin-Stern, ein Artikel der New York Times und ein James Beard Foundation Award NoMad Los Angeles, das erste Restaurant von Humm und Guidara außerhalb von New York City, wurde 2018 eröffnet. Im Juli 2019 trennten sich die Wege von Humm und Guidara und im Januar 2020 Humm erklärte, dass Make It Nice kein Partner der NoMad-Hotelgruppe in New York, Los Angeles und Las Vegas mehr sei. Humm debütierte Ende 2019 im berühmten Claridge’s in London mit Davies and Brook, seinem ersten Restaurant außerhalb der Vereinigten Staaten. Eleven Madison Park: The Cookbook, I Love New York: Ingredients and Recipes, The NoMad Cookbook und Eleven Madison Park: The Next Chapter sind seine vier Veröffentlichungen, und er ist Inhaber der Gruppe Make It Nice.

Humm ist Mitbegründer von Rethink Food, einer in New York City ansässigen Wohltätigkeitsorganisation, die sich dafür einsetzt, das Ernährungssystem egalitärer und nachhaltiger zu gestalten. Als der Eleven Madison Park aufgrund des COVID-19-Ausbruchs kurzzeitig geschlossen wurde, tat sich Humm mit Rethink zusammen, um ein Dutzend Köche im Personal zu halten, die Mahlzeiten zubereiten und an Ersthelfer und Menschen mit Lebensmittelunsicherheit in ganz New York verteilen. Zu Spitzenzeiten stellte Eleven Madison Park täglich 3.000 Mahlzeiten für den Vertrieb in benachteiligten Gebieten in Bronx und Brooklyn her.

Eleven Madison Home, ein Dine-at-Home-Mahlzeitset, wurde im Oktober 2020 auf den Markt gebracht, wobei jedes Set 10 Mahlzeiten für ernährungsunsichere New Yorker über Rethink Food finanziert. Im April 2021 stellten Humm und Rethink den Eleven Madison Truck vor, einen Imbisswagen, der von Gästen im Eleven Madison Park unterstützt wird und 2.000 Mahlzeiten pro Woche in den Gebieten Bronx und Brooklyn servieren wird. Jedes im Restaurant gekaufte Abendessen bietet New Yorkern mit Lebensmittelunsicherheit fünf kostenlose Mahlzeiten.

Lesen Sie auch dies  Claudia Von Brauchitsch Familie

Er verließ Claridges im November 2021, als sie seine Anfrage nach einem veganen Menü aus Bedenken darüber ablehnten, wie Stammkunden reagieren würden. “Die Partner von Eleven Madison Park stellen sich einer neuen Herausforderung.” Das Wall Street Journal veröffentlichte am 3. November 2016 einen Artikel „In den Vereinigten Staaten ist der beste Koch ein Schweizer.“ www.tagesanzeiger.ch – Tagesanzeiger, 5. August 2012. «Am Campton Place strahlt ein Stern / Küchenchef Daniel Humm setzt neue Maßstäbe im Restaurant.»

Der San Francisco Chronicle veröffentlichte am 31. August 2003 einen Artikel. 7. Januar 2015, abgerufen „The End of Will Guidara and Daniel Humm’s Eleven Madison Park Reign“, von Patty Diez. Eater, abgerufen am 6. Februar 2020. „NoMad Hotels und Daniel Humm trennen sich offiziell“, schreibt Amanda Kludt. Esser, abgerufen am 6. Februar”Davies und Brook: Mittag- und Abendessen, Claridge’s, Mayfair.” Claridge’s. Am 6. Februar des Jahres 2020 konnte ich Adam Davidson für das Wall Street Journal | erreichen Fotografie von Maciek Kobielski „Fleisch wird in Daniel Humms Speisekarte im New Eleven Madison Park fehlen.“ Das Wall Street Journal ist eine in den Vereinigten Staaten erscheinende Tageszeitung. Abgerufen am 19. November 2021. „Inside the Food Truck Launched By the World’s Best Restaurant“, von Sam Dangremond. „Town & Country“ ist ein Begriff, der verwendet wird, um einen Abruf am 19. November 2021 zu beschreiben.

Gnade, Dekan. „Eleven Madison Park, eines der besten Restaurants der Welt, hat jetzt ein Essensset im Wert von 275 US-Dollar herausgebracht, mit dem Sie zu Hause ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Abendessen zubereiten können. Folgendes finden Sie in „.. Business Insider ist eine Veröffentlichung, die konzentriert sich auf die Geschäftswelt. Abgerufen am 19. November 2021. Bao Ong, Bao Ong, Bao Ong, Bao Ong, Ba „Um bedürftige New Yorker zu ernähren, stellt NYCs bestes Gourmetrestaurant einen Imbisswagen vor.“ Eater ist ein Restaurant in New York City. Abgerufen am 19. November 2021. “Eleven Madison Park, ein Top-Restaurant in New York City, ist fleischlos geworden und hat tierische Produkte von seiner Speisekarte gestrichen.” Die Washington Post hat eine ISSN von 0190-8286. Abgerufen am 19. November 2021.

Lesen Sie auch dies  Familie Beimer Darsteller

Der Wächter, 13.11.2021. „Claridge trennt sich vom Koch, nachdem sie den Plan für ein rein veganes Menü abgelehnt hat.“ Abgerufen am 13. November 2021. “Die Beard Award-Gewinner für 2016!” Abgerufen am 19.01.2018 von www.jamesbeard.org. “Die Gewinner des James Beard Award 2014!” www.jamesbeard.org. Am 19.01.2018 konnte ich etwas ergattern Die „James Beard Foundation“ ist eine von James Beard gegründete Non-Profit-Organisation. Abgerufen am 19.01.2018 von der James Beard Foundation. „Gewinner der James Beard Restaurant and Chef Awards 2010.“ Esser, abgerufen am 19. Januar 2018.

“Gewinner des James Beard Award 2008.” Restaurant Business, abgerufen am 19. Januar 2018. „Eleven Madison Park“ ist ein Film, der in New York City spielt. Die 50 besten Restaurants der Welt. Am 25. Juli 2019 konnte ich einige Informationen einholen. „Eleven Madison Park“ ist ein Film, der in New York City spielt. Die 50 besten Restaurants der Welt. Am 19. Januar 2018 konnte ich einige “The World’s 50 Best Restaurants 2016: Complete Winners List” ergattern. Eater, abgerufen am 19. Januar 2018. „Für 2015 sind dies die 50 besten Restaurants der Welt.“ Esser, abgerufen am 19. Januar 2018.

“Für 2015 sind dies die 50 besten Restaurants der Welt.” Esser. Am 19. Januar 2018 konnte ich einige “The World’s 50 Best Restaurants 2014: The Complete List” ergattern. Diejenigen, die gutes Essen genießen. Am 19. Januar 2018 konnte ich einige ergattern„Vergangene Liste 2013“, sagt der Titel. www.theworlds50best.com.


Daniel Hartwich Familie
Daniel Hartwich Familie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!