Dennis Klapschus Familie

Verbreite die Liebe zum Teilen
Dennis Klapschus Familie
Dennis Klapschus Familie

Dennis Klapschus Familie -Bitte stellen Sie sich Dennis vor. Ich bin im Essener Stadtteil Altenessen geboren und aufgewachsen und heiße Dennis. Nach dem Abitur begann ich eine Ausbildung zum Maurer. Meine Eltern sagten immer: „Junge, du musst kreativ werden. Das ist buchstäblich deine einzige Chance auf Erfolg Maurer, wo ich schließlich meine zukünftige Frau kennenlernte Wir sind eine Familie mit zwei Töchtern.

Meine persische Frau stammt aus diesem Teil der Welt. Jetzt, da sie Teil des Clans war, gab es eine neue Perspektive auf die Dinge. Sie rieten mir, mich weiterzubilden, anstatt mein ganzes Leben in der Baubranche zu verbringen. Ich beendete meine Sekundarschulbildung und plante, mit einem Universitätsprogramm fortzufahren, um herauszufinden, welche Art von Bildung mir am besten gefallen würde.

Architektur war für mich der nächste Beruf. Danach habe ich etwas zu dem Thema recherchiert. Eine solche Recherche erfordert einen erheblichen Zeitaufwand. Die Entwicklung vieler Modelle und das Sammeln praktischer Erfahrungen sind eine Notwendigkeit. Da ich bereits eine Handwerkerlehre absolviert hatte, kam ich dadurch schneller durch.

Also, wie lief die Schule? Während meiner Schulzeit war eine meiner Lieblingsbeschäftigungen das Entwerfen von Möbeln, insbesondere für Kinder. Das Erstellen von Gegenständen mit mehreren Verwendungszwecken hat mir schon immer Spaß gemacht. Und es muss nicht auf die Tabellenform beschränkt sein; Auch Sitzmöglichkeiten wie Stühle und Bänke sind denkbar.

Daher ein vernachlässigbares Mini-Möbel, das mehreren Zwecken dient. Einige meiner Klassenkameraden haben mich mehr als einmal nach meinen Zeitmanagementtechniken gefragt. Obwohl ich zu dieser Zeit verheiratet und frischgebackener Elternteil war, konnte ich mich akademisch auszeichnen und meinem Nebenhobby, dem Möbeldesign, nachgehen.

Sie sahen mich an, als hätte ich viele Fähigkeiten. Ich war schon immer geschäftstüchtig und habe das erste Möbelstück an eine Kita verkauft. In dem Fall? Ich bin nach dem Abitur in die Architektur eingestiegen. Allerdings hatte ich schon immer einen exzentrischen Sinn für Stil.

Hinzu kommt, dass Architekten mehr tun, als nur Gebäude zu errichten. Aus diesem Grund habe ich bei der Gestaltung meiner Perspektiven immer lebhafte Farbtöne bevorzugt. Ich beschloss, mit dem Malen anzufangen, also ging ich los und kaufte eine Leinwand.

Ich habe Comics schon immer geliebt, daher war es für mich selbstverständlich, sie in meine Kunstwerke aufzunehmen, sei es als subtile Details oder kühne Schwerpunkte. Ich kam schließlich zu dem Schluss, dass eine Geschichte notwendig ist, damit alles als Kunst betrachtet werden kann.

Lesen Sie auch dies  Kardashians Familie

Es muss mehr können als nur eine niedliche Animation zu erstellen. Und dann wurde die Aufgabe, wie auch die Kunst, immer komplexer. Die ersten Bilder, die ich verkauft habe, gingen für 500, 600 und sogar 1.000 Euro! Es war einmal ein französischer Käufer, der für vier Gemälde 4.000 Euro ausgegeben hat.

In Frankreich fühlte ich mich allmächtig. Es war ein ziemlicher Schock zu sehen, dass ich so viel Geld zusätzlich zu meinem regulären Einkommen verdienen konnte. Auf der ganzen Welt ergaben sich Ausstellungschancen, darunter in Miami, Mallorca und anderen, und die Nachfrage stieg weiter. Es gab keinen Ort, an den ich nicht gegangen bin.

Seitdem sind volle fünf Jahre vergangen. Wow, Sie praktizieren also immer noch Architektur. In meinem früheren Leben, bevor ich Architekt wurde, arbeitete ich als Manager. Aufgrund der wachsenden Popularität meines Zeitvertreibs und meines eigenen Aufstiegs zur Bekanntheit habe ich –

Ebenso äußerten mehrere Social-Media-Nutzer ihren Neid. Als ich mich krank meldete und nicht zur Arbeit kam, hielten meine Kollegen ihre Kommentare nicht zurück. Außerdem wurde ich selten krank, weil mir das Spaß machte, was ich tat. Und dann passierte es sofort. Ich hörte, dass Dennis wieder malt und mit Promis interagiert.

Schließlich erreichte ich einen Bruchpunkt, an dem ich mich weigerte, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, und meine Arbeit abrupt verließ. Als dies geschah, hatten wir bereits zwei Kinder, die beide von meiner Frau und mir geboren wurden.

Danach habe ich einfach Kunst geschaffen. Ehrlich gesagt kann ich das akzeptieren. Die Menge wuchs weiter. Ich bin weltweit erfolgreicher Kunsthändler. Der Frankfurter Geschäftsmann, der mein teuerstes Stück kaufte, zahlte fünfzigtausend Euro.

Dennis Klapschus Familie

Das war natürlich eine große Sache: Maße von zwei Quadratmetern. Es ist nicht vernünftig zu erwarten, dass man so hohe Preise sofort abrufen kann. An erster Stelle sollten Sie schätzen, wie unglaublich das ist.

Beruflich interagiere ich häufig mit Zeichentrickfiguren. Im Laufe der Zeit habe ich auch meine eigenen Charakterdesigns entwickelt. Ich drucke auch im Siebdruck, damit Sie etwas Beute in die Hände bekommen können! Wenn ich sie online zum Verkauf anbiete, sind sie nur eine Stunde lang zum Kauf verfügbar.

Lesen Sie auch dies  Michel Abdollahi Familie

Meine Standardauflage beträgt 99 Stück und sie sind alle innerhalb einer Stunde ausverkauft. Geben Sie sich viel Mühe, Ihre Kunstwerke zu promoten und bekannt zu machen? Es überrascht nicht, dass auch Promotion für ein Projekt dieser Art von entscheidender Bedeutung ist. Ich nutze soziale Medien, um für meine Fotografie zu werben, und werde häufig von anderen Kreativen um Rat gefragt.

Oder ob ich in ihrem Namen ein Kunstwerk verkaufen könnte. Aber Sie müssen zugeben, dass schnelle Verkäufe nicht immer priorisiert werden. Aufrichtigkeit ist erforderlich. Das wurde von der anderen Person abgeholt. Unwahrheiten sind unmöglich zu sagen. Damit kommst du im Leben nicht weit. Viele von m

Meine Sammler sind von Anfang an dabei, und ich glaube, deshalb mögen sie meine Arbeit so sehr. Komm schon, zeig mir, wozu du fähig bist. Wenn Sie bei mir kaufen, investieren Sie in das volle Angebot. Außerdem sind Sie neugierig, wer der Schöpfer ist. Nur warum hat er sich dafür entschieden? Das Geschäft selbst ist voller Sentimentalitäten.

Was passiert mit Ihren aktuellen Bestellungen? Ich habe viele Anfragen, oder? Im Moment habe ich viele Aufträge zu erfüllen. Sechs bis sieben Monate ist eine übliche Wartezeit für diejenigen, die Kunstwerke bestellen. Hatten Sie schon immer ein Interesse an Kunst? Hier, in diesem Moment, erwacht meine Fantasie zum Leben.

Es war einmal, dass ich den Wunsch äußerte, mich eines Tages vollständig von meinen kreativen Bemühungen ernähren zu können. Wann immer meine bessere Hälfte und ich die Gelegenheit dazu hatten, planten wir ein Abenteuer.

Wir hatten vorher ein Café im Sinn. Wir haben es nicht gemacht, weil wir beide eine Leidenschaft für die Kochkunst hatten, sondern weil wir gemeinsam etwas bewegen wollten. In den letzten Jahren haben meine Familie und ich uns leise in die Kunstwelt eingeschlichen und uns als florierendes Unternehmen etabliert.

Alles, was wir tun, tun wir zusammen. Mein Ältester ist 15, mein Jüngster 13, und beide helfen viel mit und haben tolle Ideen. Irgendwie ist es meinem Sprössling gelungen, eine animierte Figur zu erschaffen. Im Wesentlichen ist dies das gleiche “Dennis the menace” wie zuvor mit ein paar Änderungen.

Der sofortige Ausverkauf eines T-Shirts mit ihrem Charakter ist für sie eine enorme Quelle des Stolzes und der Inspiration. Inspiration ist eine QualitätDas ist eine gute Frage; wie willst du das machen? Ich hoffe, Menschen jeden Alters zu ermutigen, ihren Leidenschaften nachzugehen und ihr Potenzial auszuschöpfen. Mutig sein ist gefragt. Ich hoffe, diese Diskussion vorantreiben zu können. Aufgewachsen bin ich im weniger wohlhabenden Stadtteil Altenessen in Essen.

Lesen Sie auch dies  Emily Cox Familie

Mein Leben war nicht immer auf Rosen gebettet. Altenessen hatte es in der Vergangenheit schwer. Allerdings kenne ich es auch so, was es mir unmöglich macht, mich abzuheben. Trotz allem gelang es mir, mit den Füßen fest auf dem Boden zu bleiben. Der Schlüssel liegt darin, seine Wurzeln wertzuschätzen, ohne sich von ihnen definieren und stärken zu lassen.

Ich organisiere etwas in Essen, um diese Idee zu verbreiten. Was erhoffen Sie sich zu erreichen? Ich hatte ein Treffen mit Oberbürgermeister Kufen, der derzeit im Amt ist, und wir haben über die Möglichkeit gesprochen, dass ich mehrere Kampagnen in Essen starten kann.

Mein erster Schritt wird in Rüttenscheid sein, aber ich kann noch nicht sagen, was es ist. Bleiben Sie jedoch dran; Gleich wird es hell und bunt.Sie haben Erfahrung mit solchen Dingen, richtig? Ja. Eine Superhelden-Aktion, die ich vor drei Monaten in Rüttenscheid inszeniert habe.

Im Nachhinein hatte ich aus irgendeinem Grund den Eindruck, dass Corona bei allen schlechte Laune und Nervosität verursacht hat. Da muss ein baumelnder Gegenstand gewesen sein. Meine Absicht war es, kostümierte Helden durch die Rüttenscheider Straße zu ziehen. Wir schickten sie mit fliederfarbenen Taschen ab.

Der Anblick des gigantischen Hulk, der eine rosa Tasche trug, war ziemlich amüsant. Um sie am Laufen zu halten, gab es ein paar Anreize in der Tasche. Ob Schokolade, um die Stimmung zu heben, Glukose, um Sie am Laufen zu halten, oder ein Energy-Drink, um Sie auf Trab zu halten, das Mitnehmen war das gleiche: Seien Sie dankbar für das, was Sie haben, und machen Sie weiter.Also Spider-Man, Cap und Hulk überqueren die Straße und werfen ihre Rucksäcke über das Geländer. Damals begrenzte Corona die Handlungsmöglichkeiten.

Dennis Klapschus Familie
Dennis Klapschus Familie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!