Die Wollnys Kinder

Verbreite die Liebe zum Teilen
Die Wollnys Kinder
Die Wollnys Kinder

Die Wollnys Kinder -Wollnys KinderChristopher. Als Sue 17 und Noel 21 war, heirateten sie. Am 26. September 1992 heiratete das Paar. Die Familie lebt jetzt in einem ehemaligen Pflegeheim in Morecambe. Radford’s Pie Company, oft bekannt als Faraday’s, ist eine Bäckerei in Heysham, die die Familie 1999 kaufte und betreibt.

Der 25. Hochzeitstag von Sue und Noel und die Geburt ihres 20. Kindes wurden in der 2018er Folge 20 Kids and Counting gezeigt. Sue und Noel haben ab 2021 22 Kinder. Das Paar hat 11 Enkelkinder. Mit der PU-Mitgliedschaft bleiben einige Werbeinhalte erhalten sichtbar. Enthalten sind Hinweise und Informationen zu unseren Produkten wie Zeitschriften, Digital-Abonnements, Vergleichsberichte und Gutscheine.

werbliche Artikel, Werbung in Audiodateien z. B. Werbung in einem Podcast und Links und eingebettete Inhalte zu Partnerangeboten von Kooperationspartnern Familienmitgliedern? eine riesige Familie! Weil Mama und Papa ihr 22. Kind erwarten, muss in der Familie Radford alles fast wie ein Militärmann arrangiert werden. Selbst die Wollnys mit ihren elf Sprösslingen verblassen im Vergleich zu dieser Familie: Die Radfords aus England haben sage und schreibe 21 Kinder – und nein, Zwillinge sind keine darunter.

Es sollte mit dem 21. Kind der Familie enden, das sie bereits enthüllt hatten, als sie ihr 20. begrüßten. Jetzt stehen die Radfords wieder im Rampenlicht: Sie erwarten ihr 22. Kind! Wird es eintönig? Sue Radford, 44, gehört nicht dazu: Sie teilte die gute Nachricht in einem YouTube-Video und drückte ihre Freude aus. Die Radfords sind als „Großbritanniens größte Großfamilie“ bekannt und traten in der britischen Reality-Show „19 Kids and Counting“ auf.

Lesen Sie auch dies  Daniel Kolenitchenko Herkunft

Sie wollten kein weiteres Kind nach dem 21., auch wenn sie es mit Tränen in den Augen sahen. Bei der Anzahl der Kinder gibt es in der Regel keine Begrenzung; Es ist einfach schwieriger für Frauen, schwanger zu werden, wenn sie älter werden. Serienschwangerschaften sind jedoch nicht ohne Schattenseiten „Jede Schwangerschaft versetzt den Körper in einen Ausnahmezustand, die Folgen sind vorprogrammiert.

Auch wenn die Fähigkeit einer Frau, schwanger zu werden, normal ist, handelt es sich nicht um einen Dauerzustand“, erklärt die Gynäkologin Dr. Sheila de Liz. Sue wurde dank Noel mit 14 Jahren zum ersten Mal schwanger Damals wurde Chris geboren und legte den Grundstein für eine der größten Familien Europas: Chris, Sophie, Chloe, Jack, Daniel, Luke, Millie, Katie, James, Ellie, Aimee, Josh, Max, Tilly, Oscar, Casper, Hallie , Phoebe, Archie und Bonnie Raye freuen sich alle über ein weiteres Geschwisterchen, wobei noch unklar ist, ob das Baby ein Junge oder ein Mädchen wird.

Die Wollnys Kinder

Baby Alfie, das vor drei Jahren nach einer Fehlgeburt an die Radfords verloren ging, ist das Starkind der Familie. Trotzdem wird er immer noch zu den Kindern gezählt. Bei so vielen Kindern – und mittlerweile auch Enkelkindern – ist das Leben sicher nicht immer einfach. Das Leben der Radfords ist fast militärisch geplant. Die Eltern betreiben eine eigene Bäckerei und kommen für kurze Zeit nach Hause, um sich um ihre Kinder zu kümmern.

Bring die Kinder zur Schule, spüle den Abwasch oder kümmere dich um die Kleinen. Ein typischer Mama-Sue-Tag beginnt um 6:30 Uhr und endet um 23:00 Uhr. Und das Leben in einer Großfamilie ist nicht billig: Die Kinder trinken jeden Morgen drei Liter Saft zum Frühstück, zu Weihnachten standen drei Truthähne und dreieinhalb Kilogramm Kartoffeln auf dem Tisch, und die Familie muss neun Ladungen Wäsche waschen jeden Tag.

Lesen Sie auch dies  Matthias Reim Freundin

Trotzdem verkünden Sue und Noel stolz, dass sie keine staatliche Unterstützung in Anspruch nehmen. Die Familienkasse erhält nur das Regelkindergeld; ansonsten ist die XXL-Familie autark. Es gibt eine TV-Show über die Familie, vergleichbar mit den deutschen Wollnys. Wir gehen davon aus, dass auch sie davon profitieren. Trotzdem verkünden Sue und Noel stolz, dass sie keine staatliche Unterstützung in Anspruch nehmen.

Die Familienkasse erhält nur das Regelkindergeld; ansonsten ist die XXL-Familie autark. Es gibt eine TV-Show über die Familie, vergleichbar mit den deutschen Wollnys. Wir gehen davon aus, dass auch sie davon profitieren. Trotzdem verkünden Sue und Noel stolz, dass sie keine staatliche Unterstützung in Anspruch nehmen. Die Familienkasse erhält nur das Regelkindergeld; ansonsten ist die XXL-Familie autark.

Es gibt eine TV-Show über die Familie, vergleichbar mit den deutschen Wollnys. Wir gehen davon aus, dass auch sie davon profitieren. Trotzdem verkünden Sue und Noel stolz, dass sie keine staatliche Unterstützung in Anspruch nehmen. Die Familienkasse erhält nur das Regelkindergeld; ansonsten ist die XXL-Familie autark. Es gibt eine TV-Show über die Familie, vergleichbar mit den deutschen Wollnys. Wir gehen davon aus, dass auch sie davon profitieren. Sue und Noel weigern sich trotzdem zu nehmen.

Sie sagen uns kühn, dass sie staatliche Unterstützung in Anspruch nehmen. Die Familienkasse erhält nur das Regelkindergeld; ansonsten derXXL-Familie ist autark. Es gibt eine TV-Show über die Familie, vergleichbar mit den deutschen Wollnys. Wir gehen davon aus, dass auch sie davon profitieren. Trotzdem verkünden Sue und Noel stolz, dass sie keine staatliche Unterstützung in Anspruch nehmen. Die Familienkasse erhält nur das Regelkindergeld; Ansonsten ist die XXL-Familie autark. Es gibt eine TV-Show über die Familie, vergleichbar mit den deutschen Wollnys. Wir gehen davon aus, dass auch sie davon profitieren.

Die Wollnys Kinder
Die Wollnys Kinder

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!