El Chapo Vermögen

Verbreite die Liebe zum Teilen
El Chapo Vermögen
El Chapo Vermögen

El Chapo Vermögen – El Chapo, oder Joaqun Archivaldo Guzmán Loera, ist der berüchtigte ehemalige Anführer des Sinaloa-Kartells in Mexiko. Sowohl in Mexiko als auch in den Vereinigten Staaten stand er auf der Liste der meistgesuchten Drogenbarone. Zweimal, 2001 und 2015, entging El Chapo der Gefangennahme, während er in Mexikos Hochsicherheitseinrichtungen eingesperrt war. Sechs Monate nach seiner zweiten Flucht, am 8. Januar 2016, nahmen ihn die mexikanischen Behörden erneut fest.

Sowohl Kalifornien als auch Texas forderten eine Auslieferung wegen Drogenhandels und Mordvorwürfen. El Chapo wurde am 19. Januar 2017 – dem letzten Tag im Amt von Präsident Barack Obama – per Flugzeug an die Vereinigten Staaten nach Long Island in New York ausgeliefert. Sein derzeitiger Aufenthaltsort im Bundesgefängnis ist ADX Florence.

Neben seinen sechs Geschwistern wurde auch El Chapo auf einem Bauernhof geboren. Sein Vater arbeitete auf der Ranch. El Chapo brach die Schule in der dritten Klasse ab, um sich den kriminellen Organisationen von Amado Carrillo Fuentes und Miguel ngel Félix Gallardo anzuschließen. Die Kokainlieferungen aus Kolumbien lagen in seiner Verantwortung.

In den frühen 1980er Jahren wurde er in der Logistikabteilung des Sinaloa-Kartells bekannt. Spätestens seit Ende der 1990er Jahre führt er gemeinsam mit Ismael Zambada Garca das Kartell. Sieben Personen, darunter Erzbischof Juan Jess Kardinal Posadas Ocampo, wurden bei einem Attentatsversuch auf El Chapo am 24. Mai 1993 von Mitgliedern einer rivalisierenden Bande getötet.

Am 9. Juni 1993 wurde er in Guatemala festgenommen; Anschließend wurde er nach Mexiko abgeschoben, wo er zu 20 Jahren und neun Monaten Haft verurteilt wurde. Er floh am 19. Januar 2001 aus dem Hochsicherheitsgefängnis Puente Grande in Jalisco. Nachdem ihn ein Wärter aus seiner Zelle gelassen hatte, fuhr El Chapo in einem Wäschewagen davon.

Lesen Sie auch dies  Daniel Charlier Vermögen

Andererseits gibt es Berichte, dass El Chapo einen Deal mit dem ehemaligen mexikanischen Präsidenten Vicente Fox gemacht hat. El Chapo soll 20 Millionen Dollar gezahlt haben, um Vicente Fox zu befreien, einen ehemaligen mexikanischen Präsidenten, der zu dieser Zeit in finanziellen Schwierigkeiten steckte. Der Protagonist von Don Winslows Roman Das Kartell aus dem Jahr 2015, El Chapo, soll kürzlich aus dem Gefängnis entlassen worden sein, und Augenzeugen haben dies bestätigt. 2009,

El Chapo landete auf Platz 41 der Forbes-Liste der 100 mächtigsten Menschen der Welt, und bis 2012 war er auf Platz 63 geklettert. Ab 2012 hatte El Chapo ein Nettovermögen von ungefähr 1 Milliarde US-Dollar. Für Informationen, die zu seiner Festnahme führten, wurde eine Belohnung von 7 Millionen Dollar ausgesetzt.

Die mexikanischen Marines und die DEA arbeiteten zusammen, um El Chapo am 22. Februar 2014 in der Hafenstadt Mazatlán festzunehmen. Ein paar tausend Menschen demonstrierten einige Tage später in Sinaloa für seine Freilassung. El Chapo floh aus Altiplano, einem Hochsicherheitsgefängnis in Mexiko, wieder am Abend des 11. Juli 2015, indem sie einen Tunnel gruben, der 1,5 Kilometer lang, 1,7 Meter hoch und 80 Zentimeter breit war.

Der Tunnel führte direkt zur Dusche von El Chapo. El Chapo konnte der Entdeckung entkommen, indem er sich in einem Loch versteckte, das auf jeder Seite des Umfangs der Zelle 50 Zentimeter maß. Als die Epidemie 2016 die Vereinigten Staaten heimsuchte, war er ein gesuchter Mann auf der Flucht und galt als Feind höchster Priorität.

El Chapo erlitt offenbar bei einem Festnahmeversuch im Oktober 2015 in der Nähe von Cosalá Verletzungen im Gesicht und am Bein. Er und seine Wachen konnten sich jedoch der Gefangennahme entziehen. Nach fast einem halben Jahr auf der Flucht wurde El Chapo am 8. Januar 2016 in Los Mochis erneut von Marinesoldaten gefasst. Unter den sechs Getöteten war auch ein Soldat.

Lesen Sie auch dies  Joseph Blatter Vermögen

El Chapo Vermögen : 12 Millionen € (geschätzt)

Nach seiner Verhaftung spekulierten die Medien, dass die SMS-Kurznachrichten des Drogenbosses der Anstoß für ein Exklusivinterview waren, das der Schauspieler Sean Penn im Oktober 2015 mit ihm für das amerikanische Rockmagazin Rolling Stone geführt hatte. Kate del Castillo, eine beliebte Schauspielerin in mexikanischen Telenovelas Er war in diesem Fall ein Matchmaker, weil El Chapo ein Fan der Schauspielerin ist und sie treffen wollte.

El Chapo Vermögen

Der Sohn von El Chapo, Jess Alfredo Guzmán, gehörte zu den fünf Personen, die in der Nacht vom 15. auf den 16. August 2016 aus einem Restaurant in Puerto Vallarta entführt wurden. Der Generalstaatsanwalt des Staates Jalisco, Eduardo Almaguer, hat erklärt, dass die Entführer Mitglieder der Jalisco Nueva Generación-Kartell.

Am 19. Januar 2017 wurde El Chapo offiziell an die Vereinigten Staaten ausgeliefert. Aus diesem Grund wurde im Oktober 2016 der mexikanische Richter, der die Auslieferung angeordnet hatte, ermordet. Dámaso López Nez, oft bekannt als El Licenciado, trat nach einem Machtkampf in den Jahren 2016 und 2017 die Nachfolge von El Chapo als Chef des Sinaloa-Kartells an.

Einige Sicherheitsanalysten gehen davon aus, dass er hinter der Entführung der Jungen von El Chapo im August 2016 steckte und sich mit der CJNG zusammengetan hatte, um sich gegen das Lager der Familie Guzmán durchzusetzen, das ihn nicht aufnahm. Seit 2015 ist das Kartell in diejenigen aufgeteilt, die die Familie El Chapos unterstützen, und diejenigen, die dies nicht tun.

Der Prozess gegen El Chapo begann am 5. November 2018 vor dem Brooklyn District Court. Aus Sicherheitsgründen sollten die Identitäten der dafür benötigten zwölf Geschworenen geheim gehalten werden. Im ersten Schritt werden mit rund 40 angehenden Juroren Tiefeninterviews geführt. Die Eröffnungsreden fanden am 13. November statt.

Lesen Sie auch dies  Joe Kaeser Vermögen

Die Regierung behauptet, El Chapo hat durch Drogenhandel und andere kriminelle Aktivitäten ein Vermögen angehäuft. In New York City arbeiteten etwa ein Dutzend Staatsanwälte an dem Fall. Am 12. Februar 2019 wurde er wegen aller Anklagen angeklagt, darunter Drogenhandel, Menschenhandel,Waffenmissbrauch für Drogendelikte und Beteiligung an einer Geldwäscheverschwörung und wurde am 17.

Juli 2019 zu lebenslanger Haft ohne Bewährungsmöglichkeit plus weitere 30 Jahre verurteilt, weil einer der Anklagepunkte die Beteiligung an a fortgesetzte kriminelle Unternehmungen werden mit lebenslanger Freiheitsstrafe ohne die Möglichkeit einer späteren Aussetzung zur Bewährung bestraft. Er verbüßt seine Haftstrafe im US-Bundesgefängnis ADX Florence. Das Sinaloa-Kartell bezieht sich auf eine mexikanische kriminelle Organisation, die am Drogenhandel beteiligt ist.

El Chapo Vermögen
El Chapo Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!