Eltern Carmen Geiss

Verbreite die Liebe zum Teilen
Eltern Carmen Geiss
Eltern Carmen Geiss

Eltern Carmen Geiss -Die Teilnahme von Carmen Geiss an einer Reality-TV-Serie wurde von einem herben Rückschlag überschattet: Sie musste sich von ihrer Mutter verabschieden. Sie enthüllte dies in einem emotionalen Instagram-Post. Carmen Geiss, eine Reality-Persönlichkeit, die für ihren Glanz und Glamour bekannt ist, ist dafür bekannt, ihre beste Seite auf Instagram zu teilen. Allerdings muss der TV-Star auch Rückschläge hinnehmen, die sie auf Trab halten.

Über einen solchen Vorfall berichtete sie Anfang des Jahres auf Instagram: Zu einem alten Foto ihrer „liebenden Mutter“ offenbarte sie ihren Followern erstmals, dass ihre Mutter im Februar gestorben sei. Auf der Seite mit einem Foto ihrer „Mamilischka“ postete die 57-Jährige einen emotionalen Kommentar.

„Ich habe überlegt, ob ich deinen heutigen Geburtstag, den 4. Mai, erwähnen soll oder nicht, weil du mich am 13. Februar verlassen hast.“ Man merkt, wie nahe sie der Tragödie war. Deshalb war Geiss’ Mutter nie ein Fan der Öffentlichkeit, obwohl sie sich wünschte, “dass die Öffentlichkeit endlich erfährt, was ich leide”. Sie vermisst es, ihre Mutter an ihrem Geburtstag zu kontaktieren, um ihr alles Gute zu wünschen. „Und morgen werde ich Ihren Anruf vermissen und mir zum Geburtstag gratulieren“, schreibt Geiss, die am 5. Mai 57 Jahre alt wird.

“Happy Birthday Mamilischka!! Ich vermisse dich so sehr, Mama, mach eine riesige Geburtstagsparty mit Papa und feiere meinen Geburtstag, ich vermisse dich so sehr. Ich verehre dich.” Geiss kommt zu einem Schluss. Einige Prominente haben bereits ihre Meinung in den Kommentaren geäußert. „Bitte nehmen Sie mein aufrichtiges Beileid entgegen, Carmen. Jetzt können Ihre Eltern noch einmal gemeinsam zuschauen und feiern.

Lesen Sie auch dies  Mia-Sophie Ballauf Eltern

über dich und deine Familie“, schreibt Moderatorin Nina Moghaddam Carmen Geiss wurde 2011 durch die TV-Sendung „Die Geissens – Eine schrecklich attraktive Familie“ bekannt. Rainer Unkel IMAGO Foto Wenn Carmen Geiss über ihre Mutter spricht, wird ihre Stimme ganz weich. Der Kult Millionärin, die für ihre überschwängliche Art bekannt ist, zeigt sich von ihrer gefühlvollen Seite.“ Aus vielen Gründen bin ich meiner Mutter Anna dankbar.

In einem Interview mit der „Neuen Post“ zeigt sich Carmen begeistert. „Weil ich viel von ihr gelernt habe, vor allem über Respekt und Bescheidenheit. Meine Mutter hat mir den Wert der Ehrlichkeit eingetrichtert.“ Auch spannend: „Die Reimanns“: Bei der Einwanderung folgten sie ihrem Herzen Sehen Sie, wie sich die Geissens im Laufe der Jahre verändert haben Carmen Geiss.

Sie hat ihre Wurzeln nie vergessen, fühlt sich seit Jahren auf der ganzen Welt zu Hause und lebt nun aufgrund von Reisebeschränkungen in ihrem Haus an der französischen Riviera. „Auch meine Eltern haben hart gearbeitet, um meine Ambitionen zu verwirklichen“, sagt der gebürtige Kölner. „Deshalb erinnere ich mich gerne an Zeiten zurück, in denen wir etwas zusammen unternommen haben.

„Carmen und ihre Mutter haben schöne und schlechte Zeiten durchgemacht. Carmens Vater Heinz ist an Krebs gestorben, aber ihre Mutter Anna hat überlebt. „Wir waren in der Trauer immer füreinander da“, ergänzt Carmen. Mutter und Tochter bleiben diesem verbunden Da die Mutter in einer Altenpflegeeinrichtung lebt, können sie sich wegen der Corona-Problematik nicht treffen.

Eltern Carmen Geiss : Anna Schmitz(Mutter von Carmen Geiss),Heinz Schmitz(Vater Von Carmen Geiss)

“Aber wir telefonieren und lachen viel.” Ansonsten versuche ich zu helfen wo ich kann. Zum Beispiel spende ich der Einrichtung Masken, um die Sicherheit meiner Mutter, anderer Bewohner und des Personals zu gewährleisten. Ich hoffe, dass meine Mutter noch lange dort arbeitet.”

Lesen Sie auch dies  Jannik Sinner Eltern

Lesen Sie auch: Guido Maria Kretschmer: „Ich möchte zu Hause auf meine Eltern aufpassen.“ Seit 2011 sind Millionäre ein fester Bestandteil des Reality-Fernsehens: Auf RTL2 gewähren Carmen Geiss und ihr Mann Robert auch Einblicke in den Alltag ihrer Luxusfamilie als Special Events. Neben ihrer eigenen dokumentarischen Seifenoper ist Carmen Geiss in zahlreichen TV-Serien zu sehen. Ihre Show „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ geht derzeit in die 20. Staffel. Und die Geschichte über das tägliche Leben und den Lebensstil der wohl beliebtesten reichen Familie Deutschlands ist noch lange nicht zu Ende.

Eltern Carmen Geiss

Carmen Geiss wurde 1965 als Carmen Schmitz in Köln geboren. Sie arbeitete als Personal Trainerin und wurde 1982 zur Miss Fitness gekrönt. Sie arbeitete auch als Model. Ihre ersten Fernsehauftritte hatte sie von 1994 bis 1996 in der Sendung „Rudis Urlaubshow“ an der Seite von Comedian Rudi Carell.

1994 heiratete sie Robert Geiss, mit dem sie zuvor als Verkäuferin zusammengearbeitet hatte. Er und sie haben zwei gemeinsame Töchter. Die Geissens verließen Köln und zogen nach Monaco, als Robert seine Anteile an seiner Sportbekleidungsfirma für viel Geld verkaufte. Die Familie verdient Geld unter anderem durch den Kauf, die Renovierung und den Weiterverkauf von Luxusresidenzen.

Monaco, St. Tropez, Grimaud und Valberg gehören zu den derzeitigen Residenzen der Geissens. 2015 wurde ihre vorherige Villa in Grimaud renoviert und als Hotel eröffnet. Außerdem veröffentlichte Carmen im Mai 2013 gemeinsam mit ihrem Ehepartner ihr erstes Buch, die Autobiografie „Aus nichts kommt nichts“, die es auf die Spiegel-Bestsellerliste schaffte.

Einen Monat später veröffentlichte sie ihre zweite Solo-Single „My City Miami“. Am Juni sang Geiss das Lied im ZDF-Fernsehgarten. Carmen Geiss trat auch in der siebten Staffel von RTL „Let‘s Dance“ an und belegte den dritten Platz. Sie besiegte Claudia Effenberg bei „Schlag den Star“ in Maund 2021.Carmen Geiss hat auch ein eigenes Fitness- und Ernährungsprogramm, das sie seit Dezember 2014 aktiv vertreibt. Auf Instagram teilte Carmen Geiss kürzlich auch ein altes Foto aus ihrer Kindheit. Auf der Aufnahme, die sie vor einem Pool zeigt, war sie erst 18 Jahre alt. Sie schrieb unter anderem: “Wo ist die Zeit geblieben?” Es ist immer schwierig, Bilder von Kindern zu finden, als sie jung waren, und Davina wird dieses Jahr volljährig. Ich glaube, so fühlt sich jede Mutter.

Eltern Carmen Geiss
Eltern Carmen Geiss

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!