Emre Can Eltern

Verbreite die Liebe zum Teilen
Emre Can Eltern
Emre Can Eltern

Emre Can Eltern -In seiner Biografie erklärt Emre Can, dass seine Erziehung in einem Arbeiterviertel von Frankfurt am Main zusammen mit dem Einfluss seiner liebevollen Familie dazu beigetragen haben, ihn zu der Person zu formen, die er heute ist. Meine Eltern haben mir früh eine Wertschätzung für harte Arbeit und deren Bedeutung beigebracht mit hohen Ambitionen.

In Frankfurt fing alles an, jetzt spielt er für einen Inselklub. Emre startete seine Jugendkarriere bei der Eintracht, wechselte aber 2009 zum FC Bayern München. Im jugendlichen Alter von 18 Jahren gab er sein Bundesliga-Debüt beim FC Bayern.

Ich hätte mir für diese wichtige Zeit in meinem Leben und meiner Karriere keinen besseren Verein aussuchen können, aber leider müssen alle guten Dinge ein Ende haben, und so fand sich der vielversprechende junge Kicker für die Saison 2013/14 bei Bayer 04 Leverkusen wieder. bis zu ihrem Aufstieg 2014 in die englische Premier League.

Er ist zu einer festen Größe im Mittelfeld des FC Liverpool geworden, wo man in der vergangenen Saison den zweiten Platz belegte. Trainer Brendan Rodgers lobte ihn mit den Worten: “Er ist stark, sorgt für die Balance unserer Mannschaft.”

Nichtsdestotrotz hat Can die Aufmerksamkeit mehrerer anderer Vereine auf sich gezogen. Als sein Vertrag beim FC Liverpool im Sommer 2018 ausläuft, hat er Berichten zufolge das Interesse mehrerer Mannschaften geweckt, darunter Juventus Turin und sein früherer Verein Bayern München.

Emre Can begann seine Profikarriere beim DFB bereits als Jugendlicher und spielte für die Organisation Jugendmannschaften. Mit knapp 17 Jahren führte er die US-U.17-Mannschaft bei der Weltmeisterschaft in Mexiko auf den dritten Platz.

Lesen Sie auch dies  Nico Santos Eltern

Dafür wurde er zum Nachwuchsspieler des Jahres gekürt und mit dem Fritz-Walter-Preis ausgezeichnet. Bei der Europameisterschaft 2016 debütierte er mit der A-Nationalmannschaft unter Jogi Löw.

Er könnte sogar für die türkische Nationalmannschaft spielen, die ihn aufgrund seiner Herkunft gerne aufnehmen würde. Aber das ist Can eigentlich egal: „Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist meiner Meinung nach die beste der Welt.

Ich hoffe, dass ich einen großen Beitrag zu diesem Team leisten und ihm helfen kann, Meisterschaften zu gewinnen. Ich werde hart daran arbeiten, diese Ziele zu erreichen.“ Wenn sich die Tür öffnet und der Spielplatz vor einem liegt, denke ich, dass an diesem Punkt alle Beteiligten genau wissen, worauf sie sich eingelassen haben.

Emre Can Eltern

Die Luft bebt von den Vibrationen hunderter Handys, und ein lautes Getöse folgt.Die meisten Schüler sind schockiert von dem, was sie sehen. Oder irgendjemand, den Sie zufällig sehen.

Diese Frage stellt sich auch Emre Can, Fußball-Nationalspieler des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin, zunächst: „Soll ich jetzt raus?“ Emre Can, Mitglied der türkischen Fußball-Nationalmannschaft, debütierte in Frankfurt mit seiner ersten Anzuglinie am 12. März 2018.

Fans und Freunde, darunter etwa 45 blau-gelbe Jugendspieler, versammelten sich im H&M-Store auf der Zeil.fans, um den Spieler des FC Liverpool live mitzuerleben. Das Sicherheitspersonal musste schon Stunden vor Beginn der Veranstaltung mit der Bewältigung der Menschenmenge beginnen. Die eifrigen Kids ließen trotz des Wartens nicht die Ruhe.

Danach fuhren sie in kleineren Gruppen mit dem Aufzug in die Männerabteilung im zweiten Stock, wo ein DJ Tanzmusik auflegte. Als er in Emre ankam, begann er, Fußballtrikots zu signieren. Er posierte für unzählige Fotos und strahlte vor Freude über die wachsende Mitgliederzahl des Vereins. Gerhard Schwartz, Vorstand Blau-Gelb, überreichte Emre und seinem Sohn David einen neuen Vereinsschal, wie auf dem Foto zu sehen.

Lesen Sie auch dies  David Garrett Eltern

Die Vorfreude hat sich gelohnt, denn die Nähe zu einem Nationalspieler war für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis , von den jungen Spielern bis zu ihren Eltern und Trainern. Angesichts der Frankfurter Präsentation von Emres Kollektion “Selected by Emre Can”,

Dass er nicht in einer Großstadt wie Berlin oder München lebt, verdeutlicht seinen Heimatstolz und sein bescheidenes Auftreten. Das lässt den SV Blau-Gelb hoffen, dass Emre in Kürze zu seinem ursprünglichen Fußballverein zurückkehren wird.Emre Can führt seine Kindheit in einem Arbeiterviertel von Frankfurt am Main auf seine Familie bzw.

Erziehung zurück. „Meine Eltern waren beide extrem fleißig und ich habe früh gemerkt, dass es Tatkraft und Entschlossenheit braucht, um etwas Sinnvolles zu tun“, schreibt Emre Can seine Erziehung und Erziehung seiner Familie und seinem Umfeld zu.

wo er aufgewachsen ist, einem Frankfurter Arbeiterviertel der Stadt. Meine Eltern haben mir früh eine Wertschätzung für harte Arbeit und die Bedeutung hoher Ambitionen beigebracht.Emre Can schreibt seine Erziehung in einem Arbeiterviertel von Frankfurt am Main seiner Familie bzw. Erziehung zu.

„Die beiden haben lange gearbeitet, ich habe früh gemerkt, dass es Tatkraft und Entschlossenheit braucht, um etwas Sinnvolles zu tun.“ Auf die Frage, was Emre Can zu der Person gemacht hat, die er jetzt ist, schreibt er seiner Erziehung und den Menschen darin zu.

eines der Arbeiterviertel von Frankfurt am Main. Auf die Frage nach seiner Motivation sagt Emre Can: “Meine Eltern haben immer hart gearbeitet, und ich habe früh gelernt, dass man seine Ziele nur erreichen kann, wenn man ehrgeizig und vor allem fleißig ist.” Hauptarbeiterviertel formte ihn in dieMensch, der er heute ist. Meine Eltern haben mir früh eine Wertschätzung für harte Arbeit und die Wichtigkeit hoher Ambitionen beigebracht.

Emre Can Eltern
Emre Can Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!