Gianni Infantino Ehefrau

Verbreite die Liebe zum Teilen
Gianni Infantino Ehefrau
Gianni Infantino Ehefrau

Gianni Infantino Ehefrau – FIFA-Exekutivkomiteemitglied und Anwalt Giovanni Vincenzo Infantino ist ein in Italien geborener schweizerisch-italienischer Fußballfunktionär. Von 2009 bis 2016 war er Generalsekretär der Europäischen Fußball-Union (UEFA). Nach dem Rücktritt von Sepp Blatter wurde Infantino am 26. Februar 2016 zum FIFA-Präsidenten gewählt.

Infantino besuchte die juristische Fakultät und praktizierte anschließend als Anwalt. Während seiner Tätigkeit an der Universität Neuchâtel war er Berater mehrerer nationaler und internationaler Fussballorganisationen. UEFA-Generalsekretär des International Centre for Sport Studies (CIES)

Er begann seine Arbeit bei der UEFA im August 2000 und hatte seit Januar 2004 eine Reihe von Positionen inne, darunter Leiter der Rechts- und Klublizenzierung. Nach der Wahl von Michel Platini zum Präsidenten der UEFA fungierte er als Interims-CEO (gefolgt von Scot David Taylor) und stellvertretender Generalsekretär vom 1. Februar bis 1. Mai 2007.

Vom 1. Oktober 2009 bis zu seiner Wahl zum FIFA-Präsidenten fungierte er als Nachfolger von David Taylor als Generalsekretär. Der Nachfolger von Sepp Blatter, Infantino, startete seine Kandidatur für das Amt des FIFA-Präsidenten einen Tag vor Ablauf der Frist am 26. Oktober 2015.

Als Michel Platinis Sperre schließlich aufgehoben wurde, erklärte er jedoch, dass er als Ersatzkandidat der UEFA zurücktreten werde, bis Platini bei den Wahlen kandidieren dürfe. Infantino, der von der UEFA unterstützt wird, muss sich nun dem größten Teilnehmerfeld aller Zeiten bei einer FIFA-Präsidentschaftswahl stellen, nachdem Platinis Sperre auf acht Jahre verlängert wurde.

Er wurde am 26. Februar 2016 zum FIFA-Präsidenten gewählt, nachdem er von den Mitgliedsverbänden im ersten Wahlgang 88 Stimmen und im zweiten Wahlgang eine absolute Mehrheit von 115 von 207 Stimmen erhalten hatte. Scheich Salman bin Ibrahim Al Khalifa war sein größter Herausforderer in der jüngsten Wahlrunde.

Lesen Sie auch dies  Eike Immel Ehefrau

Von 32 auf 40 WM-Teilnahmen und die Erhöhung der Entwicklungshilfezahlungen für Mitgliedsländer gehören zu seinen Wahlkampfversprechen.

Dieser FIFA-Kongress verabschiedete ein Reformpaket, das seine Amtszeit als Präsident auf zwölf Jahre begrenzte und seine Rolle in der Organisation drastisch einschränkte. Der Präsident und das erweiterte Exekutivkomitee (jetzt der Rat) werden als eine Art Aufsichtsgremium fungieren, während der von Infantino vorgeschlagene Generalsekretär für die laufenden Geschäfte verantwortlich sein wird.

Außerdem müssen neue Beamte ihre Gehälter erstmals im Rahmen einer externen Integritätsprüfung angeben.

Gianni Infantino Ehefrau : Leena Al Ashqar

Infantino schlug dem FIFA-Kongress im Mai 2016 vor, den Rat zu ermächtigen, bis zum folgenden Jahr alle Mitglieder der Prüfungs- und Compliance-Kommission, der Ethikkommission, der Disziplinarkommission und der neuen Governance-Kommission selbst zu ernennen und abzuberufen. Der Vorschlag wurde angenommen.

Am selben Tag trat Domenico Scala, der Leiter der Audit- und Compliance-Kommission der FIFA, zurück. Folgendes hat er zu seinem Rücktritt zu sagen:

Wir sind schockiert und enttäuscht, dass die FIFA diese Entscheidung getroffen hat, die ein wichtiges Fundament der guten Führung der Organisation schwächt und einem bedeutenden Reformerfolg widerspricht.

Nach dieser Begegnung verschärfte sich die Kritik an Infantino. Dem neuen Fifa-Präsidenten Sepp Blatter fehle der Reformwille, berichtet die FAZ, basierend auf Protokollen und Äußerungen hochrangiger Fifa-Funktionäre. Infantino hingegen bestreitet dies entschieden.

Nachdem im Februar 2017 die Bemühungen von Infantino, die beiden Leiter der FIFA-Ethikkommission zu wechseln, und der Bruch mit der US-Anwaltskanzlei Quinn Emanuel in den Medien bekannt wurden, fand der FIFA-Kongress in Bahrain statt. Im Interesse der amerikanischen Justiz wird eine Untersuchung der internen Verfahren der FIFA durchgeführt.

Lesen Sie auch dies  Steffen Baumgart Ehefrau
Gianni Infantino Ehefrau

US-Strafrechtsexperten haben davor gewarnt, dass dies die FIFA in den Verdacht der Mafia bringen und hohe Strafen nach dem Racketeer Influenced and Corrupt Organizations Act nach sich ziehen könnte. Inzwischen hat der Europarat bekannt gegeben, dass die FIFA eine eigene Untersuchung der Angelegenheit durchführen wird. Warnung: DFB-Präsident Reinhard Grindel forderte Fifa-Präsident Gianni Infantino auf, die von ihm eingesetzten Ethik-Kommissare nicht zu entlassen.

Eine Geheimhaltungsvereinbarung soll Infantino daran gehindert haben, die Details eines Milliardenangebots offenzulegen, das er bei der FIFA-Ratssitzung im März 2018 in Bogotá gemacht hat: ein Angebot für den Verkauf von Veranstaltungen.

Geheime Anhörungen haben Berichten zufolge den Rat verärgert. Sie lehnten das Angebot wegen fehlender Informationen ab und diskutierten darüber, ob zwischen Infantino und dem Rechtepartner persönliche Vereinbarungen bestanden.

Berichten zufolge plante Infantino laut von Sports Illustrated zitierten Dokumenten, sich am Auswahlverfahren für die Weltmeisterschaft 2026 zu beteiligen. Infantino versuchte, die Verantwortung für die Entscheidung, ob die Kandidaten alle Voraussetzungen erfüllen, um vom FIFA-Kongress im Juni zugelassen zu werden, an ein winziges Team seiner eigenen Mitarbeiter zu delegieren.

Gianni Infantino Ehefrau
Gianni Infantino Ehefrau

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!