Hermann Reichenspurner Wikipedia

Verbreite die Liebe zum Teilen
Hermann Reichenspurner Wikipedia
Hermann Reichenspurner Wikipedia

Hermann Reichenspurner Wikipedia -Wir verstehen nicht, wie viel Arbeit unser Herz jeden Tag für uns leistet: 100.000 Schläge pro Minute, 5 Liter Blut, die durch ein kompliziertes System von Stämmen und Nebenwegen geschoben werden. Bis es versagt, bis der Fluss irgendwo zusammenbricht, normalerweise im Herzen. Das Herz wird an der Oberfläche durch die Herzscheidewand, auch Septum genannt, in zwei Hälften geteilt. Der Vorhof und der Ventrikel sind in je eine Hälfte getrennt.

Die Herzklappen verbinden sie alle miteinander. Das Blut wird in der Lunge mit Sauerstoff aufgeladen, in den Körper gepumpt, dann sauerstoffarm wieder zurückgeführt und wieder zirkuliert. Rein raus. Rückblickend ist die Geschichte des Herzens viel komplizierter. Liebe, Hass, Zorn und Glück, Ungeduld, Angst und Verzweiflung verändern den Rhythmus, in dem es schlägt. Fleisch, Fisch, Salate und Gemüse passieren sowohl das Herz als auch den Magen.

im wahrsten Sinne des Wortes Und ob ein Arzt seinen Patienten ernst nimmt, schätzt oder ignoriert, das EKG kann es zeigen, ähnlich wie der sogenannte „Weißkittel-Blutdruck“, wenn der Arzt den dreht Ecke mit dem Messgerät. Willkommen in der verborgenen Kammer des Lebens. Hermann Reichenspurner hat in seiner chirurgischen Laufbahn über 400 Herzen transplantiert und über 5000 Menschen mit offenem Herzen behandelt.

Männer, Frauen und Kinder vertrauen ihm die Wiederherstellung ihrer Herzen an. “Hat das Herz die höchste Bedeutung?” Ich frage ihn. “Ganz ehrlich?” er antwortete. Das Gehirn ist meiner Meinung nach das wichtigste Organ. Das Herz erfüllt jedoch einen entscheidenden Zweck. Es ist viel mehr als ein Muskel mit Pumpfunktion; es ist der Motor unseres LebensUnsere Lebensader ist das Herz, ein hochkompliziertes Organ, das von Hormonen und Nervenfasern gesteuert wird.”

Lesen Sie auch dies  Arnold Schönberg Biografie

Sprechstunde mit einem Arzt, der von der Isar an die Elbe kam und hier 2005 Bemerkenswertes entwickelt hat: die Zusammenarbeit von Herz- und Gefäßchirurgen in enger Zusammenarbeit mit Kardiologen – als Anlaufstelle für alle Menschen mit Herzproblemen. Seitdem profitierten rund 30.000 ambulante und 10.000 stationäre Patienten von der rund um die Uhr verfügbaren ärztlichen Expertise.

“Was hat Sie zur Medizin geführt, Herr Professor Reichenspurner?” Gab es so etwas wie ein Schlüsselerlebnis? “Haben Sie eine Familiengeschichte?” Letzteres verneint er. Mit erblichen Faktoren hat das nichts zu tun. Ein Mann aus München-Berg am Laim schüttelt den Kopf, er hat es in die Königsklasse der Herzchirurgie geschafft. Seine Eltern besaßen eine Apotheke und ein Parfüm. Das konnte es also nicht sein.

Hermann Reichenspurner Wikipedia

Hermann Reichenspurner ist Direktor des Universitäts-Herzzentrums am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Er promovierte in Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Anschließend arbeitete er am Groote Schuur Hospital der Universität von Kapstadt mit Leuten wie Professor Christiaan Barnard.

Die erste Herztransplantation wurde 1976 durchgeführt. Die Universität von Kapstadt verlieh ihm auch einen Doktortitel in Philosophie. Nach seiner Habilitation an der Universität Dresden erhielt er einen Ruf an die Ludwig-Maximilians-Universität München und wechselte 2001 an die Universität Hamburg.

Hermann Reichenspurner ist Mitglied der Deutschen Transplantationsgesellschaft und der Europäischen Gesellschaft für Organtransplantation und erhielt für seine Arbeit zahlreiche Auszeichnungen, darunter den „President Award“ der International Society for Heart and Lung Transplantation.

John Neumeier, der Intendant des Hamburg Ballett, hat seine langjährige Lebensgefährtin geheiratet. Hermann Reichenspurner, Herzchirurg und Leiter des Herzzentrums am Universitätsklinikum Eppendorf, spricht am Freitag vor Heiligabend um 11 Uhr im Hamburger Rathaus Der Arzt und Universitätsprofessor, der das Herzzentrum zu einer weltweiten Drehscheibe für Herz- und Gefäßchirurgen und Kardiologen gemacht hat, ist ein großer Fan von klassischer Musik und Tanz. Und das ist nicht alles.

Lesen Sie auch dies  Katja Streso Wikipedia Deutsch

Als Kind gründete er mit seinem Bruder Max die Band „Lucy Grey“, spielte Popklassiker, was ihn jedoch nicht davon abhielt, in einem evangelischen Kirchenchor in München und später im Chor der Bayerischen Staatsoper in Aufführungen von „Turandot“ zu singen. und “Hänsel und Gretel”. Als Reichenspurner zum ersten Mal Ballettlegende Neumeier traf, war klar, dass zwischen dem Künstler und dem Arzt mehr als nur Liebe bestand.

Es liegt im Interesse beider Parteien, Dinge weiterzuentwickeln und zu verbessern. Der Austausch mit Kollegen ist für Reichenspurner entscheidend, so wie Neumeier jede Ballettinszenierung überarbeitet, auch wenn es sich um eine Wiederaufnahme handelt. Er ist inspiriert, in diesem Umfeld mehr zu lernen. In einem WELT-Interview bemerkte John Neumeier zu seiner Arbeit: „Es gibt normalerweise zwei wesentliche Phasen in einer Kreation.“ Reichenspurner wird zustimmen. Die eine ist die Recherche, in der Sie sich mit den Ursachen und Folgen auseinandersetzen und wie Sie diese sichtbar machen können.

Der andere ist instinktiv und bestimmt letztlich, was man daraus macht. Der Hamburger Ballettdirektor John Neumeier und Prof. Hermann Reichenspurner, Herzspezialist am Universitätsklinikum Hamburg, sind seit fast 20 Jahren verheiratet und suchen nun gemeinsam eine Wohnung. Beide wurden kürzlich mit dem renommierten Dr.-Günther-Buchpreis ausgezeichnet.

Beiden bedeutet es viel, für herausragende Leistungen in Medizin und Geisteswissenschaften gewürdigt zu werden. Denn ihre langjährige Zusammenarbeit basiert auf der gegenseitigen Liebe zum Beruf und der gegenseitigen Wertschätzung für die Arbeit des anderen. Sein Name ist weltweit bekannt: Prof. Dr. Hermann Reichenspurner ist Ärztlicher Direktor der Klinik und Poliklinik für Herz- und Gefäßchirurgie.

Das UKE in Hamburg verfügt über ein Herzzentrum. Viele Menschen reisen weit, um ihr Herz in seine Hände zu legen. Andere wurden mit Blaulicht und Tatüü-Tataa auf das Gelände des UKE in Hamburg Eppendorf gefahren und hatten das Glück – wenn man es so nennen kann – dass ihr Lebensmotor zumindest im Bereich eines der anerkanntesten Zentren stehen blieb. … und nicht irgendwo weit weg.


Hermann Reichenspurner Wikipedia
Hermann Reichenspurner Wikipedia

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!