Joachim Schoss Vermögen

Verbreite die Liebe zum Teilen
Joachim Schoss Vermögen
Joachim Schoss Vermögen

Joachim Schoss Vermögen – Deutscher Unternehmer und Firmengründer Joachim Schoss. Während seiner Zeit an der Universität Hamburg erwarb Joachim Schoss ein Studium der Betriebswirtschaftslehre. Als Unternehmensberater bei Gruber, Titze & Partner arbeitete er von 1986 bis 1990

Danach war er von 1990 bis 1998 Mitgründer, CEO und Hauptaktionär der TellSell Consulting GmbH, einem auf den Verkauf von Immobilien spezialisierten Unternehmen mit Sitz in Frankfurt. Darüber hinaus war er 1992 Mitbegründer von Telcare, einem Callcenter mit 350 Mitarbeitern, das 1997 an den US-Branchenführer Sykes Enterprises verkauft wurde.

Mit Hilfe von Arndt Kwiatkowski und der Depfa-Bank gründete er im September desselben Jahres die Scout24-Gruppe in Berlin mit einer Beteiligung des Gründers von MetroOtto Beisheim. Im Jahr 2000 wurde er zum CEO der Beisheim Holding Schweiz AG ernannt, wo er seine Scout24-Aktien übertrug und heute 30% der Anteile hält.

2003 verkaufte er Scout24 an die Deutsche Telekom und übergab die Funktion des Vorstandsvorsitzenden an Christian Mangstl, blieb jedoch Vorstandsvorsitzender.

Bei einer Motorradfahrt in Südafrika wurde Joachim Schoss im November 2002 von einem betrunkenen Golffahrer frontal angefahren und erlitt katastrophale Verletzungen. Nach Schätzungen der Ärzte überlebte er den Unfall nur wegen des Blutvorrats von 60 Litern. Er verlor sowohl seinen rechten Arm als auch sein rechtes Bein.

2004 gründete er die MyHandicap-Stiftung, eine gemeinnützige Organisation, die ein Internetportal für Behinderte anbietet. Seit der Gründung von MyHandicap ist Schoss deren Stiftungspräsident. Da es zu diesem Zeitpunkt noch keine zugängliche Online-Ressource für behinderte Menschen gab, entstand das Stiftungskonzept während der Rehabilitation.

Lesen Sie auch dies  Franz-Josef Wernze Vermögen

Joachim Schoss Vermögen : 250 Millionen Euro (geschätzt)

Im Jahr 2020 wurde von Joachim Schoss eine weltweite EnableMe Foundation gegründet. Auf diese Weise werden die langjährigen Erfahrungen deutschsprachiger Portale einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Das Ziel der EnableMe Foundation ist es, bis zum Jahr 2019 weltweit einer Milliarde Menschen mit Behinderungen relevante Informationen und eine unterstützende Community zur Verfügung zu stellen.

Gleichzeitig ist er Direktor der Neuen Zürcher Zeitung; Goldbach-Gruppe; Globalance-Bank; Herzogparkbank; und anderen Start-ups sowie einen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden. Nahe Zürich wohnt Joachim Schoss. Sechs Kinder und zwei Ehen später ist er zum zweiten Mal glücklich verheiratet.

Im Februar 2002 wurde er in einer Leserwahl des Schweizer Wirtschaftsmagazins Bilanz zum “Business Angel of the Year” gekürt. 2010 gewann er die Arosa Humor-Schaufel. 2011 belegte Joachim Schoss bei der “Gründer des Jahrzehnts”-Umfrage von gruenderszene.de den 6. Platz Ort.

Die deutsche Internetszene wurde 2012 gestärkt, als Angela Merkel Joachim Schoss von der Kanzlerin in einen achtköpfigen Beirat berief.

Joachim Schoss Vermögen
Joachim Schoss Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!