Kara Goucher Krankheit

Verbreite die Liebe zum Teilen
Kara Goucher Krankheit

Kara Goucher Krankheit – Läuferin Kara Goucher ist Amerikanerin. Bisher hat sie die Vereinigten Staaten bei zwei Olympischen Spielen vertreten: Peking 2008 sowie London 2012. [3] Aufgrund des dritten Platzes beim Boston-Marathon gab sie 2008 ihr Marathon-Debüt. Dreimal NCAA-Siegerin, während sie für die University of Colorado kämpfte, lebt sie jetzt in Colorado Springs.

Die in New York City geborene Kara Grgas wurde in Queens geboren. Nachdem ihr Vater im Alter von vier Jahren von einem betrunkenen Fahrer auf dem Harlem River Drive getötet worden war, zog ihre Familie nach Duluth, Minnesota. Kara Grgas-Wheeler wurde Kara Grgas-Wheeler, als ihre Mutter wieder heiratete. Sie trat als Läuferin in der High School für die Duluth East High School an.

Als sie 2001 den Olympiateilnehmer Adam Goucher heiratete, begann sie unter dem Namen Kara Goucher zu laufen. Am 25. September 2010 brachte Kara Colton Mirko Goucher zur Welt. Seit 2014 leben sie und ihre Familie in Boulder, Colorado, seit sie aus Portland, Oregon, umgezogen sind. Sowohl Kara als auch Adam haben in den Jahren 2000 und 1998 einzelne NCAA-Cross-Country-Meisterschaften gewonnen.

Goucher hatte im Jahr 2000 einen Durchbruch, als er für die University of Colorado lief, die 3000 m und 5000 m NCAA Outdoor Championships, die NCAA Cross Country Championship gewann und sich für die 5000 m Olympic Trials qualifizierte. Im Jahr 2001 wurde sie vom Honda Sports Award Committee zur besten College-Cross-Country-Läuferin der Vereinigten Staaten ernannt. 2001 erhielt sie ihren Abschluss an der University of Colorado.

Nach ihrem College-Abschluss musste Goucher einige Jahre wegen Verletzungen pausieren, bevor sie 2006 wieder fit wurde. Als sie die USATF-Outdoor-Meisterschaften im 5-km-Lauf gewann, stellte sie neue persönliche Bestleistungen auf allen Distanzen auf, darunter 1500 Meter, 5000 Meter und 10.000 Meter Meter. Sie stellte eine neue persönliche Bestzeit von 8:41,42 auf und wurde Dritte über 3000 Meter bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2006. Ihre 3-km-Zeit war die schnellste im Land, und ihre 10-km-Zeit war die zweitschnellste, die je von einer Amerikanerin aufgezeichnet wurde. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2007 in Osaka, Japan, gewann sie eine Bronzemedaille über 10.000 Meter.

Lesen Sie auch dies  Daniel Kolenitchenko Krankheit

Als sie im September 2007 den Great North Run in 1:06:57 gewann, stellte sie einen neuen amerikanischen Rekord[9] für die Halbmarathonstrecke auf und besiegte die Marathon-Weltrekordhalterin Paula Radcliffe, die gerade von einer Schwangerschaft und Verletzung zurückkehrte time.Gouchers erster Wettlauf über 10 km war der Halbmarathon.

Kara Goucher Krankheit

Millrose Games-Meilensieger Goucher stellte im ersten Rennen des Jahres mit 4:36:03 eine neue persönliche Bestzeit auf. Goucher lief die 5000 m beim Prefontaine Classic 2008 in Eugene, Oregon, USA, dem gleichen Rennen, bei dem Meseret Defar einen Weltrekord versuchte. Goucher lief gut und wurde hinter Defar und Vivian Cheruiyot aus Kenia in 14:58,10 Minuten Dritte, ihre zweitschnellste Zeit aller Zeiten.

Am 27. Juni 2008 nahm Goucher an den USATF-Meisterschaften und Olympischen Prüfungen über 5000 m und 10.000 m teil. Gastgeber des Finales war Hayward Field, Eugene, Oregon. Goucher hatte bereits den olympischen A-Standard, aber er erreichte ihn erneut und wurde Zweiter über 10.000 m mit einer Zeit von 31:37,72. Goucher lief im Halbfinale eine 15:32,32 und im Finale eine 15:01,02 über 5000 Meter. Nach der Teilnahme am 10.000-m-Finale bei den Olympischen Sommerspielen 2008 belegte Goucher den 10. Platz im Rennen und wurde Neunter im 5000-m-Lauf mit einer persönlichen Bestzeit von 15:49,39.

Am 2. November 2008 gab Goucher ihr Marathon-Debüt beim New York City Marathon. Eine Zeit von 2:25:53 brachte sie auf den dritten Platz und war damit die erste Amerikanerin, die seit Anne Marie Lauck im Jahr 1994 auf dem Podium stand. Der Road Runners Club of America ernannte Goucher zur Open Road Runnerin des Jahres 2008. Das Folgende Jahr gewann sie den Lissabon-Halbmarathon und wurde Dritte beim Boston-Marathon mit einer Zeit von 2:32:25. Ihre Marathonzeit von 2:27:48 brachte ihr den zehnten Platz bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 ein.

Lesen Sie auch dies  Viserys Targaryen Krankheit

Anfang 2010 erfuhr Goucher, dass sie schwanger war und musste sich für den Rest der Saison vom Wettbewerb zurückziehen. Dies ist ihr erstes Rennen, nachdem sie ein Kind bekommen hat, und sie wurde beim Arizona-Halbmarathon im Januar 2011 hinter Mada Pérez Zweite. Beim New York City-Halbmarathon 2011 wurde sie Dritte in 1:09:03 Stunden.

Beim Boston-Marathon 2011 erzielte Goucher mit 2:24:52 Stunden eine neue persönliche Bestzeit und wurde Fünfte im Rennen der Frauen. Sie wurde Zweite bei den USA Outdoor Leichtathletik-Meisterschaften 2011 und nahm auch an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2011 über 10.000 m teil, wo sie den 13. Platz belegte. Beim ersten Halbmarathon in Miami Beach im Dezember wurde sie Zweite hinter Flanagan, der das Rennen 2011 gewonnen hatte. Nach sieben Jahren beim Oregon Project von Nike trat Goucher im Oktober 2011 zurück.

Am 14. Januar 2012 wurde Goucher bei den Olympischen Marathonprüfungen der Vereinigten Staaten in Houston, Texas, Dritter und qualifizierte sich mit einer Zeit von 2:26:06 für die Olympischen Sommerspiele 2012 . MärzIn diesem Jahr wurde sie Dritte beim New Yorker Halbmarathon in einer Zeit von 1:09:12. Mit einer Zeit von 2:26,07 belegte Goucher bei den Olympischen Sommerspielen 2012 den 11. Gesamtrang.

.

Kara Goucher celebrates winning the women’s 5000m final at the U.S. Olympic Track and Field Trials in Eugene, Oregon, July 4, 2008. REUTERS/Steve Dipaola (UNITED STATES) (BEIJING OLYMPICS 2008 PREVIEW)
Kara Goucher Krankheit
Kara Goucher Krankheit

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!