Lisa Angermann Lebenslauf

Verbreite die Liebe zum Teilen
Lisa Angermann Lebenslauf
Lisa Angermann Lebenslauf

Lisa Angermann Lebenslauf -2008 absolvierte ich ein Vorbereitungsjahr bei Cornelia Poletto im renommierten Hamburger Restaurant „POLETTO“. Anschließend begann ich meine Kochausbildung bei Peter Maria Schnurr im Leipziger Zwei-Sterne-Gourmetrestaurant „FALCO“. Dann gab es eine Station in Dortmund mit Heiko Antoniewicz, einem der einfallsreichsten und einfallsreichsten Köche Deutschlands.

Danach kehrte ich für knapp drei Jahre in meinen ehemaligen Ausbildungsbetrieb, zu meinem Mentor Herrn Schnurr in das Gourmetrestaurant „FALCO“ zurück. Von da an arbeitete ich bei Dietrich ENK, wo ich meine erste Stelle als Küchenchef in einem seiner Restaurants bekam. Während meiner Zeit bei Herrn Enk habe ich gelernt, was es braucht, um ein Geschäft effizient und profitabel zu führen und gleichzeitig in einem fantastischen Team für 1000 Gäste nebenbei kochen zu können.

In vielerlei Hinsicht kann ich ehrlich behaupten, dass ich die besten Professoren um mich herum hatte. Nach Lehr- und Wanderjahren kehrte ich Ende 2016 in den elterlichen Betrieb zurück und übernahm die Leitung des Genusshofes in Baldenhain als Seminar- und Veranstaltungsort. 2017 habe ich Deutschlands beliebteste Kochshow „The Taste“ auf SAT 1 gewonnen.

Im Dezember 2018 habe ich mir mit meinem Partner Andreas Reinke meinen Traum vom eigenen Restaurant im Leipziger Stadtteil Gohlis erfüllt. Andreas Reinke, Jahrgang 1983, absolvierte seine Ausbildung im Restaurant „Der kleine Pfifferling“ in der Sächsischen Schweiz. Auf seinen ersten Job als junger Facharbeiter folgte der Militärdienst bei Kempinski in Dresden.

Die erste Anstellung außerhalb Deutschlands, in München, im Hotel „Prinzregent“ und dem berühmten Restaurant „Acquarello“, ergänzte die Erfahrung. Zweieinhalb Jahre verbrachte er im Potsdamer Hotel „Bayrisches Haus“ bei Starkoch Alexander Dressel, danach ein weiteres Jahr im Dresdner Restaurant „Lesage“. Anschliessend verbrachte er zwei Jahre in der Schweiz und arbeitete im Zwei-Sterne-Restaurant «Lampart’s».

Lesen Sie auch dies  Ralf Fücks Lebenslauf

Im Leipziger Zwei-Sterne-Gourmetrestaurant „FALCO“ fand er ab 2012 an der Seite von Peter Maria Schnurr eine neue kreative Heimat. Es war Zeit für meine erste Rolle als Küchenchef im ENK im Gastronomie- und Eventbereich nach über drei Jahren. Ende 2016 nahm er dann eine neue Herausforderung als Küchenchef im neu ins Leben gerufenen Frischeparadies in Leipzig an.

Nach vielen Lehr- und Wanderjahren beschloss er, sich selbstständig zu machen und eröffnete im Dezember 2018 gemeinsam mit Lisa Angermann das Restaurant „FRIEDA“. isa Angermann, Jahrgang 1991, absolvierte ein Lehrjahr bei Cornelia Poletto in Hamburgs Spitzenrestaurant POLETTO. Anschließend begann sie ihr Kochstudium bei Peter Maria Schnurr im Leipziger Zwei-Sterne-Gourmetrestaurant „FALCO“.

Dann gab es eine Station in Dortmund mit Heiko Antoniewicz, einem der einfallsreichsten und einfallsreichsten Köche Deutschlands. Anschließend kehrten Sie für knapp drei Jahre in Ihren ehemaligen Ausbildungsbetrieb, Herrn Schnurrs Gourmetrestaurant FALCO, zurück. Anschließend wechselte sie zu Dietrich ENK, wo sie ihre Karriere als Küchenchefin in einem seiner Restaurants begann.

Lisa Angermann Lebenslauf

Ende 2016 kehrte sie nach Lehr- und Wanderjahren in den elterlichen Betrieb zurück und führt seitdem den Genusshof in Baldenhain als Seminar- und Eventlocation. In diesen Zeiten gewann sie 2017 Deutschlands beliebteste Kochshow „The Taste“ auf SAT 1. Ihren Traum vom eigenen Restaurant verwirklichte sie sich im Dezember 2018 mit Andreas Reinke.

Sie arbeitet weiterhin für Fernsehformate, veröffentlicht Kochbücher und ist neben dem Genusshof in Baldenhain und dem Restaurant „FRIEDA“ als Köchin und Referentin für Projekte und Küchenpartys in ganz Deutschland unterwegs. Auf der Website von Lisa, www.lisaangermann.de, gibt es weitere Informationen. Lisa Angermann gewann vor einem Jahr die Kochshow „The Taste“ auf Sat.1.

Lesen Sie auch dies  Lilian de Carvalho Monteiro Lebenslauf

Mit ihrem Liebhaber Andreas Reinke eröffnet die gebürtige Leipzigerin nun ihr eigenes Restaurant in Gohlis. Lisa hingegen steht nur gelegentlich am Herd. Leipzig. Lisa Angermann gewann vor einem Jahr die Kochsendung „The Taste“ auf Sat.1 und setzte sich dabei gegen 19 Mitbewerber durch. Seitdem ist viel passiert: Die blonde Thüringerin im bunten Gewand wurde zur Botschafterin der Stadt Gera ernannt, weil sie aus Baldenhain bei Gera stammt.

Sie hat ihr zweites Kochbuch, Together You Eat Less Alone, sowie ihre eigene Linie von Gemüsegurken herausgebracht. Und sie beendete endlich die Gourmetreise, die sie letzten Monat bei The Taste gewonnen hatte und die sie nach Thailand, Australien und Dubai führte. Die 27-Jährige stürzt sich in ein neues, spannendes Abenteuer: Gemeinsam mit ihrem Partner Andreas Reinke, den sie im „Frischeparadies“ kennengelernt hat, gründet sie ihr eigenes Restaurant in Gohlis.

Kennengelernt haben sich die beiden vor sieben Jahren im Leipziger Zwei-Sterne-Restaurant „Falco“, wo sie beide damals arbeiteten. Lisa hat ihre Ausbildung bei Peter Maria Schnurr abgeschlossen. Sie hatten schon immer den Wunsch, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Jetzt ging alles ganz schnell: In nur drei Wochen haben Lisa und Andreas die ehemalige Brasserie in der Menckestraße – direkt neben der bekannten „Drogerie“ – komplett restauriert.

Das Innere des Restaurants ist entenblau gestrichen. Lisa, eine bekennende Anhängerin des aufgeweckten Schweden„Die richtigen Schuhe dafür habe ich schon“, schmunzelt die isländische Modemarke Gudrun Sjöden. Sie wird sich künftig auf den Job der Gastgeberin konzentrieren und der Location ihr Gesicht geben. Andreas steht in der Küche, unterstützt von Marlene Berger, einer weiteren Darstellerin von „The Taste“. „Allerdings verschwindet Lisa nicht ganz vom Herd.

Lesen Sie auch dies  Franca Lehfeldt Lebenslauf

„Sie hilft bei der Küchenplanung und steht auch mal in der Küche“, verspricht Andreas Reinke. Er beschäftigte Marcel Mach, einen Restaurantleiter aus Leipzig. Das Restaurant Frieda soll hochwertige „Bistronomie“ servieren – der Name leitet sich von Andreas’ verstorbener Großmutter ab, die Gastfreundschaft und familiäre Herzlichkeit schätzte.


Lisa Angermann Lebenslauf
Lisa Angermann Lebenslauf

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!