Maike Tschorn wie alt

Verbreite die Liebe zum Teilen
Maike Tschorn wie alt
Maike Tschorn wie alt

Maike Tschorn wie alt -Tanja Höschele und Maike Tschorns Kurzfilm | hr TelevisionEs liegt voll im Trend, mit dem Wohnmobil zu reisen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie sind flexibler, haben Ihre Sachen immer dabei und können bequem von Ort zu Ort gehen. Maike Tschorn, freie Reporterin, spielt schon lange mit dem Begriff Urlaub auf vier Rädern und nimmt die Zuschauer mit auf eine ganz besondere Reise.

Sie beginnt in Bremen, ihrer Heimatstadt. Anschließend reist es nach Bremerhaven, wo es das interaktive Deutsche Auswandererhaus besucht. Maike Tschorn fährt nach einem Tagesausflug nach Helgoland über Ostfriesland nach Norddeich, denn von dort fahren Schiffe nach Norderney, eine der schönsten Ostfriesischen Inseln.

Es ist sehr in Mode, in einem Wohnmobil zu reisen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie sind flexibler, haben Ihre Sachen immer dabei und können bequem von Ort zu Ort gehen. Maike Tschorn, freie Reporterin, spielt schon lange mit dem Begriff Urlaub auf vier Rädern und nimmt die Zuschauer mit auf eine ganz besondere Reise.

Sie beginnt in Bremen, ihrer Heimatstadt. Die alte Hansestadt hat mehr zu bieten, als man denkt: prachtvolle alte Herrenhäuser in der Altstadt, berühmte Wahrzeichen wie der Roland oder die Bremer Stadtmusikanten und kulinarische Köstlichkeiten, die es zu entdecken gilt. Von dort geht es weiter nach Bremerhaven, wo Sie das Deutsche Auswandererhaus besuchen können, das ein einzigartiges interaktives Erlebnis ist.

Bevor es wieder ans Meer geht, lohnt sich auch ein Abstecher in die Künstlerkolonie Worpswede. Mein erstes und zweites Kind wurden fast zeitgleich geboren: 1997 kamen meine Zwillingstöchter zur Welt, vier Jahre später kam mein Sohn dazu. Damals gab es kaum Redakteurinnen mit Kindern und keine Vorbilder.

Lesen Sie auch dies  Martin Huber Vater

Mehrere Damen wurden jedoch ungefähr zur gleichen Zeit wie ich Mütter. Als Freelancer hatte ich die Flexibilität, meine Arbeitszeiten von einem Dienstplan zum nächsten zu ändern. Fünf Monate nach der Geburt der Zwillinge kehrte ich zur Arbeit zurück, aber wöchentlich, weil immer die ganze Woche gearbeitet wurde – halbe Tage oder drei bis vier Tage die Woche zu arbeiten, war keine Option.

Auch wenn ich damals Teamleiterin mit beiden Kindern war und wir eine Nachfolge organisieren mussten, haben meine Vorgesetzten und Kollegen meine Schwangerschaften 2014 und 2016 sehr unterstützt. Doch wie so oft steckt der Teufel im Detail . Denn ich durfte beide Male nach der Elternzeit nur zu 50 % wieder arbeiten.

Das machte mich sehr traurig, und ich musste hart arbeiten, um mein größeres Kontingent zurückzugewinnen. Einige Monate später wechselte ich die Stelle und konnte in einer gemeinsamen Geschäftsführung mit einem Kollegen eine Führungsposition übernehmen. Mit dem neuen Chef gab es neue Perspektiven. Ich wünschte, es würde sich nicht so stark auf einzelne Vorgesetzte verlassen.

Maike Tschorn wie alt

Inzwischen haben sich zum Beispiel Führungsteams eingespielt, daher finde ich die Personalabteilung sehr aufgeschlossen gegenüber Eltern: Ich kenne Männer und Frauen, die Elternzeit genommen haben, parallel Termine einhalten mussten, wechseln mussten ihre Arbeitszeit und wurden dabei von Kollegen unterstützt.

Kinder zu haben ist meiner Meinung nach kein Nachteil bei der Stellenbesetzung. Allerdings halte ich es in meiner Branche für überaus schwierig, mit Kindern zu arbeiten, denn ein flexibles und etwas freies Arbeiten bietet zwar Vorteile bei der Planung mit dem Partner, hat aber auch Nachteile, weil nichts exakt planbar ist.

Lesen Sie auch dies  Brian Austin Green Kinder

Eine grundsätzliche Garantie einer festen Anzahl von Arbeitstagen sowie eine aktuelle Liste verfügbarer Projekte und Arbeitsmöglichkeiten für Freiberufler würden die Sache sicherlich erleichtern, sowohl finanziell als auch in Bezug auf die Arbeitsplatzsicherheit. Erwägen Sie jetzt, Kinder zu haben. Aber basierend auf dem, was ich in meiner Umgebung bemerkt habe.

Wenn Väter mit ihren Kindern zum Arzt müssen oder Frauen nicht immer zur Verfügung stehen, ist das kein Problem mehr. Das ist perfekt. Es war nicht immer so, wie es jetzt ist. Bei einem Treffen habe ich einmal darum gebeten, dass niemand raucht. Ich habe Asthma und hatte an diesem Tag Probleme beim Atmen. “Dann setzen Sie sich ans Fenster”, sagte mein Chef nur.

und weiterrauchen Heute wäre es undenkbar. Kritik gab es auch als Vorreiter mit geteilter Führung. Ehrlichkeit wird häufig von älteren, männlicheren Mitarbeitern ausgedrückt. Aber zumindest in meinem Kontext hat sich mit den viel stärker verbreiteten flexiblen Arbeitszeiten und vor allem dank Corona inzwischen einiges verändert.

Ich glaube ferner, dass die anfängliche Sperrung, die ohne die Anwesenheit von Kindertagesstätten, Schulen oder Großeltern stattfand, einem oder mehreren der Väter der älteren Schule die Augen weiter geöffnet hat. Glücklicherweise erhalte ich in meinem Privatleben keine amüsanten Bemerkungen mehr. Meine Kollegen und ich haben eine wunderbare Arbeitsbeziehung; Wir sind wie Freunde.

Als ich meine langen Haare abrasierte, machte ein Kollege eine dumme Bemerkung, die mich zuerst ärgerte, aber wir haben es korrigiert und jetzt ist alles gut. Mein Abteilungsleiter hat immer einehat für mich ein offenes Ohr, auch wenn es mir nicht gut geht, und sie steht mir zur Seite, wenn ich es mit den Männern in meiner Umgebung zu tun habe.

Lesen Sie auch dies  Eloy De Jong Biografie

Manche meiner männlichen Kollegen glauben, dass Frauen mittlerweile nicht nur gleichgestellt, sondern auch bevorzugt werden. Ich glaube nicht; In dem Training, das ich mit einem Mann gemacht habe, musste ich manchmal darum kämpfen, erkannt zu werden, während er das nicht musste.

Maike Tschorn wie alt
Maike Tschorn wie alt

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!