Mein Leben Mit 300 Kg Schenee Tot

Verbreite die Liebe zum Teilen
Mein Leben Mit 300 Kg Schenee Tot
Mein Leben Mit 300 Kg Schenee Tot

Mein Leben Mit 300 Kg Schenee Tot – 310 kg Schenee ist wegen ihrer enormen Größe von ihrer Familie und dem Rest der Welt isoliert. Essen ist das einzige, was ihnen Trost und Gesellschaft bringt.

In ihrem Ehepartner Freddie fand Schenee nach Jahren des Missbrauchs und der sexuellen Belästigung durch Fremde und sogar einige ihrer Lehrer Akzeptanz und Zuneigung. Die Beziehung des Paares litt unter zwei kürzlichen Fehlgeburten.

Zusätzlich zu dem Gewichtsverlust, den Schenee von einer Magenbandoperation erwartet, ist sie der Meinung, dass das Verfahren ihr mehr Unabhängigkeit geben und infolgedessen dazu beitragen wird, ihre Beziehung zu retten.

Schenee ist optimistisch, dass sie mit der Unterstützung von Freddies nach einer Operation zur Gewichtsabnahme das Leben beginnen kann, das sie sich immer gewünscht hat.

Leider ist Masons Großvater väterlicherseits verstorben und er ist das einzige Enkelkind, das ihm noch bleibt. Nach der Pensionierung ihrer Großmutter musste ihre Mutter in Masons Leben zurückkehren. Sie verbrachte jedoch nicht genug Zeit mit ihnen.

Masons Mutter gab ihm immer nur Fast Food, weil sie nie kochte. Als Jugendliche wog sie 200 Pfund. Das Kind hingegen beschäftigte sich mit einem anderen Problem.

Mason griff erneut auf Selbstmedikation durch Nahrung zurück. Ihr College-Gewicht lag bei etwa 500 Pfund, als sie ankam. Sie wurde schwanger und brachte während ihres ersten Studienjahres einen kleinen Jungen zur Welt, der jedoch im Alter von sieben Monaten starb.

Mason wurde von einem älteren Nachbarn sexuell missbraucht, der sich im Alter zwischen neun und elf Jahren um sie gekümmert hatte. Sie wurde ermutigt, weiterzumachen, nachdem sie sich ihrer Mutter anvertraut hatte.

Lesen Sie auch dies  Dirigent Stefan Soltész ist tot

Es spricht einiges dafür, ein Familienmitglied zu haben, auf das man sich vollkommen verlassen kann, dachte Mason. Stattdessen verfiel sie in tiefe Verzweiflung und suchte Zuflucht beim Essen.

In dem Segment, das sie erzählte, war Dr. Nowzaradan sichtlich bewegt von Masons Stockwerk. Trotz der düsteren Aussichten drängte er sie, den Punkt zu erreichen, an dem sie als Kandidatin für Masons Gewichtsverlustoperation angesehen werden könnte.

Nach dem Auftritt der Show im Jahr 2012 beging Lisa Flemming auf tragische Weise Selbstmord. Sie war letztes Jahr in der sechsten Staffel von „My 600-lb Life“, wo sie mehr als 700 Pfund wog, genau wie Mason.

Als er 50 Jahre alt war, hatte Flemming über 200 Pfund abgenommen. Ihre Tochter gab im August dieses Jahres bekannt, dass ihre Mutter an einer unbekannten Krankheit gestorben war.

Weil ihr Körper sie aufgegeben hatte, sagte sie, dass Flemmings sich unwohl und erschöpft fühlte, als sie ihren Anspruch geltend machte. Dies war eine schockierende Wendung, und das Mädchen war am Boden zerstört.

Dr. Nowzaradan arrangierte, dass Masons beste Freundin Lee Ann sie ins Krankenhaus in Houston, Texas, begleitete, wo sie operiert wurde.

Mein Leben Mit 300 Kg Schenee Tot

Alles funktionierte zunächst wie erwartet. Mason verlor während der Reha 122 Pfund, aber sie kehrte schnell zu ihren alten Gewohnheiten zurück. Ihr zweiter Versuch war erfolgreich und sie konnte dadurch weitere 350 Pfund abnehmen. Sie ist zu diesem Zeitpunkt für die Operation geeignet.

Gary, Masons Cousin, zögerte zunächst, beschloss aber schließlich, sie nach der Therapie mit nach Hause zu nehmen. Danach begab sich der 41-Jährige auf eine Reise des persönlichen Wachstums.

Lesen Sie auch dies  Benz Baracken Gudrun tot

Sie hätte nichts dagegen, wieder zur Schule zu gehen, solange sie ihren Abschluss machen könnte. Zu sehen, wie sie sich verbesserte, war ermutigend, aber der Tod von Mason hatte eine besonders tiefgreifende Wirkung auf ihre Familie.

Sie hatte trotz aller Bemühungen, ihn abzuwenden, einen massiven Herzinfarkt. Das bedeutete, dass Dr. Nowzaradan derjenige sein würde, der Masons Vater anrief und ihm erzählte, was passiert war.

Masons Geschichte und die Offenheit, mit der sie es nach ihrem Tod zum Ausdruck brachte, bewegten und inspirierten die Fans. Ihre Familie ist gerade in unseren Gedanken und Gebeten.

In der sechsten Staffel von My 600 lb Life nahm Schenny Murry zu.
Fettleibigkeit hat das Leben von Coliesa McMillian jahrelang verwüstet, und jetzt ist sie ihrem Gewichtsproblem erlegen. Der Reality-TV-Star scheint den Kampf zu diesem Zeitpunkt verloren zu haben.

Als sie im Alter von 41 Jahren starb, hatte die bekannte Schauspielerin Coliesa den lang gehegten Wunsch, Gewicht zu verlieren. Sie konnte ihre Ziele nie erreichen. Tragischerweise starb sie. Nach ihrem Auftritt in der Reality-Show „My 600-lb Life“ unterzog sich Coliesa McMillian einer Operation zur Gewichtsabnahme.

Sie schaffte es, sich aus ihrer misslichen Lage zu befreien, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt bewusstlos war. In der Reality-Show der achten Staffel von TLC war im März dieses Jahres die Komikerin Collesa McMillian zu sehen. In dem Brief erwähnte er sein Gewicht, was ihn überraschte.

Im Alter von 41 Jahren entschied er sich für eine Operation zur Gewichtsreduktion, um die über die Jahre zugenommenen Pfunde loszuwerden.

TV-Promi wurde trotz zahlreicher Hindernisse erfolgreich operiert. Eine lebensbedrohliche Obstruktion im Dickdarm war laut Mirror der einzige Grund, warum die Ärzte bereit waren, das Risiko einzugehen.
Die Schlauchmagen-Operation half Colliesa, 150 Pfund abzunehmen, aber es gibt einige Nachteile.

Lesen Sie auch dies  Shinzō Abe tot

Sie hatten keine andere Wahl, als zu versuchen, das Leben des Patienten zu retten, weil es keine andere Möglichkeit gab. Coliesa McMillian wurde ins Krankenhaus gebracht, nachdem einer ihrer Stiche gerissen war, was dazu führte, dass sie stark blutete und sich infizierte.

Mehr als zwei Wochen lag er im medizinisch bedingten Koma. Trotz der optimistischen Bewertung seines Zustands durch seine Familie im April steht ihm noch ein langer Weg der Genesung bevor.

Die Angehörigen des Stars zu informieren, war eine schwierige Aufgabe. Leider. TMZ war der erste, der die Nachricht überbrachte, dass eine Berühmtheit plötzlich gestorben war. Das einzige, was ihnen Freude bereitet und ihnen Gesellschaft leistet, ist Essen.

Schenee musste jahrelange Folter und sexuelle Belästigung durch Fremde, einschließlich ihrer Professoren, ertragen, bevor sie ihren Ehemann und Vormund Freddie fand.

Die Beziehung des Paares wurde im vergangenen Jahr zweimal durch Fehlgeburten auf die Probe gestellt. Abgesehen davon, dass sie abnehmen möchte, glaubt Schenees auch, dass die Magenband-Operation ihr Selbstwertgefühl stärken und vielleicht sogar ihre Ehe retten würde.

Schenee wird seine Ziele dank der Unterstützung der Freddys erreichen können.

Mein Leben Mit 300 Kg Schenee Tot
Mein Leben Mit 300 Kg Schenee Tot

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!