Meret Becker Eltern

Verbreite die Liebe zum Teilen
Meret Becker Eltern
Meret Becker Eltern

Meret Becker Eltern -Meret Becker wurde in Bremen als Tochter der Schauspielerinnen Monika Hansen und Rolf Becker geboren, wuchs jedoch mit ihrer Mutter, ihrem Stiefvater Otto Sander und ihrem Bruder Ben Becker in Berlin auf. Sie ist die Nichte des Akrobaten und Komikers Jonny Buchardt und die Enkelin der Komikerin Claire Schlichting.

Sie heiratete 1996 Alexander Hacke, ein Mitglied der Band Einstürzende Neubauten. Beckers Alben, insbesondere Noctambule, enthielten von Hacke geschriebene Musik. Sie ließen sich zwei Jahre nach ihrer Trennung im Jahr 2000 scheiden. Becker sang „Stella Maris“ im Duett mit Blixa Bargeld auf dem Album „Ende Neu“ der Einstürzenden Neubauten als Gastmusikerin.

In dem deutschen Film Comedian Harmonists von 1997 spielte sie Erna Eggstein und in Painted Angels die Prostituierte Katya. Ein Jahr später, 1998, gab sie viele Auftritte mit Nina Hagen. „Wir heißen beide Anna“ war der Titel der kurzen, aber ausverkauften Tournee, bei der Becker und Hagen zahlreiche Bertold-Brecht-Lieder nach Musik von Paul Dessau und Kurt aufführten Gut. In Rosa von Praunheims Film The Einstein of Sex war Becker zu sehen.

Meret Becker Eltern : Monika Hansen(Mutter Von Meret Becker,Rolf Becker(Vater Von Meret Becker)

Seitdem hat Meret zwei Studioalben veröffentlicht, Nachtmahr und Fragiles, die beide Robert Rutmans riesige Blechinstrumente auf zahlreichen Tracks enthielten. Beide Alben umfassen Musik, Gedichte und Kurzgeschichten, die wie das erste mit seltsamen Instrumenten und avantgardistischen Arrangements aufgeführt werden. Sie spielte als Sängerin in U2s Stay Faraway, So Close! Videos 1993.

2005 trat sie in einer Nebenrolle in Steven Spielbergs Film München auf.Meret Beckers Eltern | Meret Becker ist eine bekannte deutsche Sängerin und Schauspielerin. Meret Becker ist die Tochter von Monika Hansen und Rolf Becker, wuchs aber in Berlin bei ihrer Mutter Otto Sander und ihrem Bruder Ben Becker auf.

Lesen Sie auch dies  Liane Bednarz Eltern

Meret Becker wurde in Bremen als Tochter von Monika Hansen und Rolf Becker, beide Schauspieler, geboren. Sie ist die Nichte des Akrobaten und Komikers Jonny Buchardt und die Enkelin der Schauspielerin Claire Schlichting. Claire Schlichting war ihre Großmutter väterlicherseits.

Meret Becker Eltern

Meret brach die Schule mit 17 ab, obwohl ihr Stiefvater sie ermutigt hatte, ihr Studium zu beenden. Stattdessen lernte sie die Grundlagen des Schauspielgeschäfts durch Versuch und Irrtum. Sie tritt neben ihrem Adoptivvater Otto Sander und einem erwachsenen Curt Bois in dem Drama „The Moon Shines Over Kylenamoe“ auf. Ihre Schauspielkarriere hat mit diesem Auftritt gerade erst begonnen.

Aber Musik ist seine wahre Liebe; sie singt nicht nur, sondern spielt auch Klavier, Akkordeon, Mundharmonika und Saxophon und kann sogar steppen. Meret Becker ist bekannt für ihr seltsames Verhalten, das sie mit den Charakteren teilt, die sie in Filmen und Fernsehsendungen darstellt. Niemand weiß zum Beispiel, dass sie ihren Partner, den Gitarristen Alex Hacke von der Band „Einstürzenden Neubauten“, in einer privaten Zeremonie geheiratet hat.

Es geschah in Las Vegas, in der ihrer Meinung nach unausstehlichsten Hochzeitskapelle der Stadt. 1997 spielte sie Erna Eggstein in dem deutschen Film Comedian Harmonists. Sie porträtierte Katya, eine Prostituierte, in dem Film Painted Angels. Danach arbeitete sie 1998 mit Nina Hagen an einer Reihe von Gigs von Liedern aus der Feder von Bertold Brecht und adaptiert auf Musik von Paul Dessau und Kurt Weill. Seitdem hat Meret zwei Studioalben veröffentlicht: Nachtmahr und Fragiles. Von vielen Tracks auf Merets Studioalbum Nachtmahr spielte Robert Rutman seine massiven Blechinstrumente.

Lesen Sie auch dies  Nura Rapperin Eltern

Diese beiden CDs enthalten, wie die erste, Avantgarde-Musik, Poesie und Kurzgeschichten, die auf ungewöhnlichen Instrumenten aufgeführt werden. Sie gab 1993 ihr U2-Debüt und trat im Musikvideo zum Song Stay auf. Sie trat 2005 in Steven Spielbergs Film München als Nebenfigur auf.

Becker ist heute eine der gefragtesten deutschen Schauspielerinnen der Branche und hat seit ihrem Debüt in über 60 Filmen und Fernsehshows mitgewirkt. Sie war Mitglied der Besetzung von Charlotte Roches umstrittenem Roman „Wetlands“, der 2013 veröffentlicht wurde. In der Show spielte sie Helen Memels Mutter, die die Hauptfigur war.

Im selben Jahr spielte sie an der Seite ihres Bruders Ben Becker in dem Märchenfilm „Die kleine Meerjungfrau“. Neben seiner filmischen Arbeit strebt Becker eine Karriere als Songwriter an. Für die Sportfreunde Stiller lieferte sie 2012 Backup-Vocals beim „MTV Unplugged in New York“-Konzert. Daneben hat sie einige Alben auf dem Buckel. „Yours & Done“, sein neuestes Werk, erschien 2014.

Meret Becker spielt seit 2015 Kriminalhauptkommissarin Nina Rubin und leitet gemeinsam mit ihrem Kollegen Kriminalhauptkommissar Robert Karow die Ermittlungen in Berlin In der Show spielte sie Helen Memels Mutter, die die Hauptfigur war.

Im selben Jahr spielte sie an der Seite ihres Bruders Ben Becker in dem Märchenfilm „Die kleine Meerjungfrau“. Neben seiner filmischen Arbeit strebt Becker danachKarriere als Songwriter machen. Für die Sportfreunde Stiller lieferte sie 2012 Backup-Vocals beim „MTV Unplugged in New York“-Konzert. Daneben hat sie einige Alben auf dem Buckel. „Yours & Done“, sein neuestes Werk, erschien 2014.

Meret Becker spielt seit 2015 Kriminalhauptkommissarin Nina Rubin und leitet gemeinsam mit ihrem Kollegen Kriminalhauptkommissar Robert Karow die Ermittlungen in Berlin. Mehr als 9,4 Millionen Zuschauer sahen diese beiden Artikel im Thriller „The Good Way“ am 5. Mai 2019. Die Berliner Aufführung „Tatort: Meta“ erhielt im Februar 2019 einen Grimme-Sonderpreis.

Meret Becker Eltern
Meret Becker Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!