Meyrem Almaci Familie

Verbreite die Liebe zum Teilen
Meyrem Almaci Familie
Meyrem Almaci Familie

Meyrem Almaci Familie – Der türkisch-belgische Politiker Meyrem Almaci aus Flandern ist Mitglied der belgischen Umweltpartei Groen. Am 10. Juni 2007 wurde sie als erste Frau in die belgische Abgeordnetenkammer gewählt. 2010 wurde sie wiedergewählt. Seit 2014 ist sie auch Präsidentin von Groen. Sie vertritt Groen im belgischen Parlament als dessen Vorsitzende.

Nach ihrem Abschluss an der Universität Gent erwarb Almaci einen Master in vergleichender Kulturwissenschaft. Sie wurde Ratsmitglied im selben Jahr, in dem sie die Agalev-Sektion Sint-Gillis-Waas gründete. An der Vrije Universität Brussel und der Katholieke Universitet Leuven arbeitete sie von 2002 bis 2003 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an Forschungsprojekten zur Studienwahl und zum akademischen Erfolg von Einwanderern in der Hochschulbildung.

Sie zog 2006 in das Antwerpener Viertel Borgerhout und wurde seitdem in das Amt der Bezirksrätin gewählt. Am 15. November 2014 wurde sie zur Präsidentschaftskandidatin der Partei gewählt. „de Afspraak“ (Leinwand, 17. Mai 2021) ist eine öffentliche flämische Fernsehsendung. Israel, behauptete sie, impfe nur die „Juden“, nicht die arabische Bevölkerung gegen Covid19. Die internationale Gemeinschaft hat diese antisemitischen Äußerungen zur Kenntnis genommen. Almaci wurde in Yalvaç, Provinz Isparta, als Sohn einer türkischen Einwandererfamilie aus Kozluçay geboren.

Zwei ihrer jüngeren Geschwister starben früh und hinterließen acht lebende Geschwister. Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder und besitzt die türkisch-belgische Staatsbürgerschaft. Der belgische Groen-Politiker Meyrem Almaci ist Mitglied des belgischen Parlaments. Seit dem 15. November 2014 ist sie Parteivorsitzende. In Almacis türkischem Gastarbeiterhaushalt lebten insgesamt elf Kinder.

Ihr Vater, ein Arbeiter, kam Ende der 1960er Jahre nach Belgien. Ihre Familie ließ sich zunächst in einem Weiler namens ‘t Kalf van Sint-Gillis-Waas nieder, bevor sie in das eigentliche Dorf Sint-Gillis-Waas zog, wo sie Mitglieder der Gemeinde aus Kozluçay, der Heimatstadt ihres Vaters, traf. Einige Jahre später, 1974, stimmte ihre Mutter den Bedingungen der Vereinbarung zu.

Lesen Sie auch dies  Dj Bobo Familie

Absolvent der Universität Gent mit einem Master-Abschluss in Vergleichenden Kulturwissenschaften und einem Bachelor-Abschluss in Sozialer Arbeit mit Spezialisierung auf soziokulturelle Arbeit; Während ihrer Zeit an der Vrije-Universität in Brüssel und der Universität Leuven von 2002 bis 2007 war sie an Forschungsinitiativen zur Auswahl und zum Erfolg von Einwanderern in der Hochschulbildung beteiligt. Almaci ist Mutter von zwei Kindern und Ehefrau.

Almaci wurde von Groen wegen seiner Betonung auf Naturschutz angezogen. Das Fehlen einer nachhaltigen Wirtschaft machte ihr Sorgen, weshalb sie dem WWF und Greenpeace angehörte. Als Ratsmitglied in Sint-Gillis-Waas von 2001 bis 2006 gründete sie im Jahr 2000 einen Zweig des Groen-Vorläufers Agalev. Im Jahr 2007 war sie eine Zeit lang Mitglied des Bezirksrats von Berchem. Sie musste wegen ihres neuen Standorts in Deurne aus dem Berchemer Kreistag ausscheiden.

Als Sprecherin von Jong Groen von 2006 bis 2007 bekleidete sie beide Positionen gleichzeitig. Bei den Bundestagswahlen 2007 wählte die Partei Almaci zum Vorsitzenden des Wahlkreises Antwerpen. Die Verjüngung begann 2007 nach einer Niederlage im Jahr 2003, als kein flämischer Ökologe gewählt wurde. Nach Erhalt von 14.628 Vorzugsstimmen wurde Almaci im November in das US-Repräsentantenhaus gewählt.

Meyrem Almaci Familie

Almaci und Ecolo wurden zu Co-Vorsitzenden der gemeinsamen Gruppe ernannt, wobei Almaci Groen! vertritt. Ein Mitglied des Parlaments von Ecolo und ein Mitglied des Parlaments von Groen übernehmen abwechselnd diese Funktion bei Ecolo/Groen. Almaci war neben Jean-Marc Nollet, Muriel Gerkens und Olivier Deleuze einer von drei Umweltpolitikern, die sich diese Aufgabe teilten.

Ihre zweite Amtszeit als Mitglied der Ecolo-Groen-Fraktion im Repräsentantenhaus begann am 6. Juli 2010. Kristof Calvo gewann dank 25.100 Vorzugsstimmen ihrer Anhänger einen zweiten Sitz in Antwerpen für die Grünen. Stefaan Van Hecke, eine belgische Abgeordnete, wurde 2012 zur Parteivorsitzenden gewählt, nachdem sie in Antwerpen zur Parteivorsitzenden ernannt worden war.

Lesen Sie auch dies  Natascha Von Hirschhausen Familie

Bei den Wahlen 2014 gewann sie als Parteivorsitzende 44.150 Vorzugsstimmen, wodurch sie ihren Sitz im Repräsentantenhaus behalten konnte. Um 2019 in das flämische Parlament im Wahlkreis Antwerpen gewählt zu werden, entwarf sie die Grüne Liste. Insgesamt 50.848 Menschen haben für sie gestimmt. Almacis Hauptaugenmerk lag neben der jährlichen Budgetkontrolle auf den Finanzakten und dem Staatshaushalt.

Als die Bankenkrise zuschlug und die sogenannte Dexia-Kommission zusammentrat, erregte sie viel Aufmerksamkeit. Er forderte immer wieder, diese „Sonderkommission“ in einen Untersuchungsausschuss umzuwandeln, der die Hauptdarsteller einfordern und unter Eid aussagen könne, und die Befugnisse des Gremiums zu erweitern. Mitglieder der Regierungsparteien nahmen nicht teil.

Als Folge von Anschuldigungen, dass sie und ihr Ecolo-Kollege Georges Gilkinet Berichten zufolge geheime Informationen aus dem Ausschuss durchsickern ließen, wurde sie von Gesetzgebern der Regierungsparteien fast auf die schwarze Liste gesetzt. Aberr, sie waren gezwungen, ihren Verdacht zu überdenken, als sie herausfanden, dass sie nicht an der Schlüsselausschusssitzung teilgenommen hatte.

Er bewarb sich am 21. September 2014 um den Vorsitz der Groen-Partei. Sie tat sich mit Jeremie Vaneeckhout zusammen, um für ein Amt zu kandidieren. Als Gegnerin musste sie sich mit Elke Van den Brandt auseinandersetzen. Almaci wurde am 15. November 2014 mit 60 % der Stimmen zur Präsidentin gewählt. Im März 2022 gab sie ihren Rücktritt aus dem Vorstand bekannt.

Sie behauptete, sie trete zurück, um mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen und sich selbst neu zu entdecken, obwohl sie von innerhalb der Partei zunehmend unter Druck gesetzt wurde, die Art und Weise, wie sie die Partei führt, zu ändern. Im Hinblick auf die Vivaldi-Koalitionsbildung im Oktober 2020 wurde Groens Kristof Calvo als Minister von der Parteiführung übergangen. Almaci blieb in der Position des amtierenden Vorsitzenden, bis ein neuer Vorsitzender gewählt wurde. Als flämische Abgeordnete führte sie ihre Aufgaben weiter. In der Vergangenheit wurde Almaci vorgeworfen, zu Großveranstaltungen nicht erschienen zu sein.

Meyrem Almaci Familie
Meyrem Almaci Familie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!