Naomi Lareine Mutter Krankheit

Verbreite die Liebe zum Teilen
Naomi Lareine Mutter Krankheit
Naomi Lareine Mutter Krankheit

Naomi Lareine Mutter Krankheit – Sie heißt Naomi Lareine, und sie ist eine Naomi Lareine wuchs in Wallisellen, Dübendorf und Bern auf, bevor sie nach New York City zog. Ihr Vater ist Schweizer, ihre Mutter Französin und sie hat zwei Geschwister; Ihre Mutter stammt ursprünglich aus Westafrika und wurde als Kind adoptiert. Ihr Vater, Martin Bruderer, ein ehemaliger Profi-Eishockeyspieler, ist maßgeblich für einige ihrer Umzüge verantwortlich. Sie behauptet: „Wallisellen ist mein Seelenverwandter.

“Wir lebten in einer angenehmen Nachbarschaft.” Auch die Großeltern des Vaters sind in der Nachbarschaft. Die Familie von Naomis Mutter sucht Hilfe, als sie an einer psychischen Störung erkrankt. Dass ihr Großvater Klavier spielen kann, fasziniert Naomi. Ihr Künstlername ist Naomi Lareine, aber Naomi Bruderer ist auch als Naomi Lareine bekannt, eine Schweizer Sängerin und Komponistin. Sie zog zu ihrem Vater, als sich ihre Eltern scheiden ließen, als sie neun Jahre alt war. Während der Zeit, als Naomi Ritalin einnahm, trainierte sie.

Ein Probetraining für den ersten Frauenfussballverein in Wallisellen weckte im Alter von elf Jahren ihr Interesse für den Mannschaftssport und schon bald gehörte sie dem U19-Nationalkader der Frauen an. Abseits des Platzes kann sie als Spielerin wachsen, da sie Teil eines Teams ist. Nachdem sie Erfahrungen gemacht hatte, denen kein Kind in so jungen Jahren hätte ausgesetzt werden sollen, „bildete ich eine Schutzmauer“, sagt sie. “Als Kind war ich ein bisschen introvertiert.” Während meiner Fußballzeit wurden neue Bekanntschaften geschlossen.

Die erste Single „Sweet Latina“ kam im März 2018 heraus, nachdem Lareine von Noizy gefunden wurde. Neun Monate später wurde ihr Song „Issa Vibe“ in der Schweiz ein großer Hit und machte sie zu einem bekannten Namen in der Musikindustrie des Landes. Unter anderem trat sie mit Rapper Stress am Gurtenfestival als Duo und als Solistin auf. «SRF 3 best new talent» wurde ihr 2019 vom Schweizer Radio für ihre Debüt-EP «Unchained» verliehen.

Lesen Sie auch dies  Jutta Speidel Krankheit
Naomi Lareine Mutter Krankheit

Lieder über Jungen waren das Thema von Lareines frühesten Versuchen, romantische Lieder zu schreiben. Am Ende beschloss sie, sich nach ihrer ersten sexuellen Begegnung mit einer Frau als Lesbe zu outen, und beschloss, mit Sweet Latina ausschließlich über Frauen zu schreiben. Sie führte den Erfolg ihrer Songs zum Teil auf die daraus resultierende Authentizität zurück. Im März veröffentlichte Lareine nach ihrer Entdeckung durch den Rapper Noizy ihren Debüttrack „Sweet Latina“. Die neun Monate später erschienene Single «Issa Vibe» war in der Schweiz ein grosser Hit und verhalf ihr dort zum Karrierestart. Bei einem prominenten Schweizer Musikfestival, dem Gurtenfestival, trat sie sowohl mit Rapper Stress als auch als Solistin auf.

Für ihre Debüt-EP „Unchained“ wurde sie zum „SRF Best Talent“ der Schweiz gekürt. Meine Verlobte ist Naomi Lareine. Zu diesem Zeitpunkt ist die Stimme der Sängerin frei von Melancholie. Bei mir läuft alles rund, obwohl ich im Herbst meinen Bürojob verloren habe. Sie sind ein Neuling. Die Entlassung der neuen kaufmännischen Mitarbeiter war der letzte Ruck, den sie brauchten, um sich einzuarbeiten. Naomi Lareine und ihr Arbeitgeber wussten beide, dass sie vorhatte, ab 2022 ihr ganzes Leben der Musik zu widmen, und trafen Vorkehrungen dafür.

Meine Situation hat sich dramatisch verschlechtert. Wenn ich morgens aufwache, muss ich mir keine Sorgen machen. Es ist auch einer meiner Favoriten. “Ich darf nach dem Frühstück nicht auf der Couch sitzen, sonst kühle ich mich ab und der Tag ist beendet”, sagt der Musiker, der von zu Hause aus arbeitet und sich an einen starren Zeitplan hält. “Süß Latina” war Lareines erste Single, die nach ihrer Entdeckung durch Rapper Noizy im März 2018 veröffentlicht wurde. Seitdem ist sie mit ihrem vor neun Monaten veröffentlichten Song “Issa Vibe” zu einer Schlüsselfigur der Schweizer Musik geworden.

Lesen Sie auch dies  Helmut Thieltges Krankheit

Sie hat mit Rapper Stress an einigen Projekten gearbeitet und ist mit ihm und allein an grossen Schweizer Musikfestivals aufgetreten, darunter am Gurten Festival. Außerdem hat sie mit einer Reihe von Künstlern zusammengearbeitet. Für ihre 2018 erschienene Debüt-EP «Unchained» wurde sie 2019 vom Schweizer Radio zum «SRF 3 Best Talent» gekürt. Lareines frühe Liebesballaden konzentrierten sich erwartungsgemäss auf Männer. Ihre Entscheidung, sich als lesbisch zu outen und nur über Frauen zu schreiben, begann mit „Sweet Latina“ nach ihrer ersten ernsthaften Verlobung mit einer Frau. Viele ihrer Songs sind berühmt, weil sie beim Zuhörer eine emotionale Reaktion hervorrufen.

Vom geheimen Ort bis zur untergehenden Sonne war es nur ein Katzensprung. Naomi Lareine wurde in zahlreichen Listen der besten neuen Künstlerinnen aufgeführt, die dieses Jahr aus den Vereinigten Staaten hervorgegangen sind. Jedes Versprechen, das der Zürcher Singer-Songwriter gab, wurde eingehalten. „Unchained“ war ihre erste EP, und für ihren Einsatz wurden sie erstmals mit „SRF 3 Best Talent“ ausgezeichnet. Während ihrer Schulzeit entwickelte Naomi hingegen ein Interesse an Musik. Sie schrieb sich für Gesangsunterricht ein und trat während der Sitzungen auf ihrem eigenen Klavier auf. Usher, Chris Brown und Alicia Keys sind einige ihrer Lieblings-R&B- und Soul-Sängerinnen.

Meine musikalischen Ambitionen scheinen ambitionierter zu sein als meine sportlichen Ambitionen“, erklärt Naomi Die Situation. Daraus resultierte meine Entscheidung, mich auf das Singen zu konzentrieren. Und auch das ging gut! Ingrid freundin naomi Der Stimme der Sängerin fehlt zu diesem Zeitpunkt jede Spur von Melancholie. Bei mir läuft alles rund, obwohl ich im Herbst meinen Bürojob verloren habe. Du bist ein Neophyt. Die Entlassung der neuen kaufmännischen Mitarbeiter war der letzte nötige Ruck zur Einarbeitung. Also, für den Anfang gibt es Naomi Lareine.

Lesen Sie auch dies  Evgeny Kissin Krankheit

Der in der Schweiz geborene Vater und die senegalesisch-mauretanische Mutter bilden Lareines Familie. Wallisellen, Dübendorf, Bern und Zürich waren Stationen ihrer Kindheitsreise durch die Schweiz. Mit 16 Jahren begann sie Gesangsunterricht an der Female Vocal Performance School zu nehmen, wo sie das Klavierspielen erlernte.

Naomi Lareine Mutter Krankheit
Naomi Lareine Mutter Krankheit

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!