Roland Brack Vermögen

Verbreite die Liebe zum Teilen
Roland Brack Vermögen
Roland Brack Vermögen

Roland Brack Vermögen – Der Schweizer Unternehmer Roland Brack. Als Inhaber und Gründer der Unternehmensgruppe Competec, die neben BRACK.CH auch Online- und Grosshandelsgeschäfte umfasst, ist er ein Pionier im Bereich E-Commerce. Roland Brack war bis März 2018 CEO der Competec Gruppe; jetzt ist er Vorstandsvorsitzender. Neben seiner Tätigkeit bei Competec ist er Vorstandsmitglied vieler anderer Unternehmen und spricht regelmäßig auf Branchentreffen.

Für die Frühjahrsstaffel 2019 der TV24-Privatsendung Die Höhle der Löwen fungierte Brack als Geldgeber. Mit einem geschätzten Vermögen von 450 bis 500 Millionen Franken im Jahr 2020 gehörte Brack zu den 300 reichsten Personen der Schweiz und Liechtensteins.

Noch als Schüler der Bezirksschule und Angestellter in einem Computergeschäft in Frick entwickelte Roland Brack unter dem Namen Brack Soft eine Anwendung zum Erlernen französischer Vokabeln Auszubildender Elektromechaniker bei ABB. Nach Abschluss seiner Lehre schrieb er sich an der HTL Brugg-Windisch für das Studium der Elektrotechnik ein.

Noch während seiner Schulzeit gründete er 1994 das Einzelunternehmen Brack Consulting mit der Absicht, Bücher an andere Schüler zu verkaufen. Der Hauptfokus von Brack Consulting verlagerte sich schnell von einer Nebenbeschäftigung, in der Brack sich mit der Montage von Computerhardware beschäftigte, zu seinem früheren Zeitvertreib. Brack wurde 1997 unter dem oben erwähnten brack.ch gegründet und gehörte zu den ersten Unternehmen, die ihrer Kundschaft E-Commerce-Optionen anboten.

Brack Consulting verbesserte zwischen 2000 und 2001 die Logistik und Kommunikation mit der Schweizerischen Post. Dank dieser Entwicklung bedient Brack Consulting heute nicht nur Privatkunden, sondern auch Unternehmen und Wiederverkäufer. Nach der Eröffnung eines Einkaufsbüros in Taiwan im Jahr 2002 war Brack in der Lage, Computerteile und proprietäre Technologien schneller und kostengünstiger zu erwerben.

Lesen Sie auch dies  Ella Endlich Vermögen

Seit der Übernahme der COS Distribution AG durch Brack im Jahr 2006 sind Mitarbeiterzahl und Umsatz des Unternehmens um den Faktor zwei gewachsen. Um die Großhandelsaktivitäten des erworbenen Unternehmens zu konsolidieren, firmierte Roland Brack das Unternehmen in Alltron AG um. Um den bestehenden Tochtergesellschaften des Unternehmens und zukünftigen Akquisitionen ein Zuhause zu bieten, gründete Roland Brack 2007 die CompetecGroup.

Brack leitete die Competec-Gruppe von 2007 bis 2018 und ist heute Verwaltungsratspräsident des Unternehmens. Bis zum Jahr 2010 wurde es für Roland Brack schwieriger, alles in den vorhandenen Räumlichkeiten unterzubringen. Nach dem Kauf der ehemaligen Lego-Fabrik in Willisau Luzern im Jahr 2011,

Roland Brack und seine Firmen renovierten die Räumlichkeiten und veranstalteten dort 2012 einen Tag der offenen Tür und ein Konzert, um die Eröffnung des neuen Logistikzentrums der Competec-Gruppe zu feiern. Zu den aktuellen Aufgaben von Brack bei Competec Logistics in Willisau gehören die strategische Geschäftsentwicklung und das Wachstum.

Zwei der Nachbarn waren gegen den Anbau. Das Bundesgericht entschied zugunsten von Competec und bestätigte, dass das Unternehmen alle geltenden Gesetze und Vorschriften eingehalten habe, wodurch das Bauprojekt nach mehreren Jahren des Streits fortgesetzt werden konnte. Roland Brack spendete das Geld, das er vor Gericht gewann, an eine örtliche Wohltätigkeitsorganisation.

Roland Brack Vermögen : 450 bis 500 Millionen Franken (geschätzt)

Roland Brack ist in Bözen im Fricktal aufgewachsen. Seine Großeltern waren Dorfbauern. Vor seiner Pensionierung arbeitete sein Vater als Dreher in der Fertigungsabteilung eines Industrieunternehmens. Die jüngere Schwester von Roland Brack ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau und Inhaberin eines Dentallabors.

Roland Brack Vermögen

Roland Brack ist ein geschiedener Elternteil von zwei Kindern. Während seiner Ausbildung erhielt Brack die für Militärpiloten erforderliche fliegerische Ausbildung, entschied sich aber letztendlich dafür, sich an der HTL einzuschreiben. Ein Personal Computer war für ihn 1985 eine Neuanschaffung.

Lesen Sie auch dies  Ludger Inholte Vermögen

Während seiner Einarbeitung als Elektromechaniker-Lehrling entwickelte Roland Brack in seiner Freizeit ein PC-gesteuertes System zur vollautomatischen Steuerung von Luftfeuchtigkeit und Temperatur in heimischen Pilzfarmen. Außerdem programmierte er für den Kuhstall eines befreundeten Bauern computergesteuerte Fütterungs- und Milchmengenmessgeräte.

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens von ABB bauten er und seine Mitarbeiter ein elektrisch angetriebenes Solarmotorrad, um an der Tour de Sol 1991 teilzunehmen, die von Suhr nach Beatenberg führte. Bis zum Rennen im nächsten Jahr hatten er und sein ETH-Team das erste massenproduzierte Elektrofahrzeug mit Nickel-Metallhydrid-Batterien gebaut.

Seit 2002 ist Roland Brack ein engagierter Offroad-Rallyefahrer. In Europa und Nordafrika landete er mit seiner langjährigen Beifahrerin Carmen Hrup und ihrem Team außer Kontrolle oft auf dem Podium. Diese dreiteilige TV-Dokumentation aus dem Jahr 2013 begleitete mehrere Schweizer Fahrerteams, darunter das von Roland Brack, bei einer Offroad-Rallye in den rumänischen Karpaten.

Die in Mägenwil gegründete Competec Holding AG ist ein Schweizer Mischkonzern, der sich auf den Import, den Vertrieb und den Detailhandel von Hardware, Software, Unterhaltungselektronik, Haushaltswaren, sports und Freizeitprodukte. Dazu gehören auch Unternehmen wie BRACK.CH AG, Alltron AG, Jamei AG, Medidor AG sowie Competec Logistik AG und Competec Service AG.

IT-Hardware, Software und Bürobedarf, Multimedia und HiFi, Telefon und Elektronik, Haus und Garten, Familie und Freizeit, Funksteuerung und Modellbau, Musikinstrumente und mehr sind bei BRACK.CH für Privat- und Geschäftskunden erhältlich und Industrie.

Im Grosshandel ist Alltron das zweite Standbein der Gruppe und agiert ausschliesslich als Lieferant für Schweizer Wiederverkäufer. Um die gesamte Logistik für die Competec-Gruppe abzuwickeln, hat das Unternehmen die Competec Logistik AG gegründet. Die Competec Service AG dient als Hauptsitz für wesentliche Funktionen wie Informationstechnologie, Personalwesen, Finanzen und Geschäftsausbau.

Lesen Sie auch dies  Vermögen Von Roland Kaiser

Die Competec Group beschäftigt rund 1090 Mitarbeiter und erwirtschaftet 2021 einen Umsatz von über 1,12 Milliarden Schweizer Franken. 1994 gründete Roland Brack Brack Consulting in Bözen als Einzelunternehmen; dieses Geschäft würde schließlich die Competec Group werden. Brack verkaufte damals Computer, die er von Grund auf neu gebaut hatte. 1996 verlegte er seinen Betrieb nach Mägenwil, ein Jahr später folgte der Firmensitz.

Brack Consulting gründete 1999 einen eigenen Online-Shop und kurze Zeit später ein eigenes Versandzentrum. Ab Ende 2001 wurde Wiederverkäufern eine Shop-in-Shop-Option zur Verfügung gestellt.

Roland Brack Vermögen
Roland Brack Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!