Viktoria Von Dem Bussche Kinder

Verbreite die Liebe zum Teilen
Viktoria Von Dem Bussche Kinder
Viktoria Von Dem Bussche Kinder

Viktoria Von Dem Bussche Kinder – Auf einem Bauernhof in der Lüneburger Heide wuchs Viktoria Freifrau von dem Bussche von klein auf auf. 1976 heiratete sie Philip Freiherr von dem Bussche, den Thronfolger von Schloss Ippenburg. Jedes ihrer vier verheirateten Kinder hat vier eigene Kinder, also insgesamt 10 Enkelkinder. Als ihre jüngste Tochter 1996 die Heimat verließ, hatte die Baronin mehr Zeit, ihren eigenen Interessen nachzugehen: Sie organisierte das erste kleine Schloss- und Gartenfest und entdeckte eine neue Freude daran.

Für den Unterhalt und die Pflege des Gartens suchte sie nach einer Möglichkeit, eigene Einnahmen zu erzielen. Eine Idee, die helfen könnte, meine Gartenlaune zu finanzieren. Eine Vorstellung, die dem Garten und dem dazugehörigen Schloss würdig ist. Zu dieser Zeit waren private „Gartenfeste“ in England der letzte Schrei, also war dies eine perfekte Gelegenheit für Ippenburg, es zu versuchen. Wenn Sie ein “Gartenfreak” aus Deutschland sind, warum nur nach England? Schloss Ippenburg hingegen wirkte ausgesprochen englisch.

Es war damals das erste große Schloss- und Gartenfest in Deutschland, das Viktoria im Sommer 1998 mit der ganzen Familie organisierte, was in Deutschland ein Novum war. Größer und besser denn je waren die diesjährigen Ippenburger Festspiele. mit mehr Ausstellern, mehr unterschiedlichen Gärten und Zehntausenden von Besuchern aus aller Welt. Viktoria von dem Bussches Festivals waren nie einfache Reproduktionen, auch wenn sie niederländische, französische und englische Vorbilder hatte.

Sie waren auch ein großer Erfolg. Zwischen 1996 und 2020 liegen knapp 25 Jahre. Eine Million Menschen und mehr als 400 Schaugärten, zehntausende Rosenstöcke, Stauden und Sommerblumen, kilometerlange Hainbuchenhecken und Wohnhäuser und Hütten – das ist die Bilanz. Es ist das Ergebnis einer Menge harter Arbeit, Hoffnung, Sehnsucht und Leidenschaft eines ganzen Teams. Autodidakten und leidenschaftliche Gartenarchitekten und Künstler haben zusammengearbeitet, um die Gärten von Schloss Ippenburg zu schaffen.

Lesen Sie auch dies  Fantasy Biografie

Sie sind Amateure, um es milde auszudrücken. Gärtnern ist ein Zwang für diese Menschen, die Visionäre, Künstler, Handwerker und Pflanzenliebhaber sind. Es gibt keinen Stil, der dominiert. Der Eklektizismus des 19. Jahrhunderts zeigt sich in den barocken Sandsteinstatuen, die vor neugotischen Bauten stehen. Sie zeigen Menschen so, wie sie wirklich sind, mit all ihren Makeln und widersprüchlichen Emotionen. Melodie und Rhythmus von Schloss Ippenburg sind seine eigentlichen Geheimnisse. Wer den Zauber Ippenburgs erlebt, wird ihn nie vergessen. Diese „wunderbare Kulisse mit so vielen guten Geistern“ hat sein Interesse geweckt.

2017 verwandelte Viktoria von dem Bussche das Heckenlabyrinth, das im vergangenen Jahrzehnt rund 100 Schaugärten beherbergte, in den „Secret Garden – A Wild Place“. Naturliebhaber und Flaneure können diese „bewirtschaftete Wildnis“ genießen, die ein Zufluchtsort für Singvögel und Insekten ist. Es ist ein weiteres Beispiel für den „Rewilding“-Trend, der fast zufällig passiert.

Als professionelle Eventplanerin und hingebungsvolle Gärtnerin ist Viktoria in Stil- und Geschmacksfragen unbestechlich. „Reset“ in Corona-Zeiten deutet darauf hin, dass sie in den „Wartemodus“ geht, das Geschehen um sie herum beobachtet und sich positioniert sich bietende Möglichkeiten ausnutzen. Um zu ihren Wurzeln zurückzukehren, ist sie “gärtnern, gärtnern, gärtnern!” in der Gegenwart. Wenn Ippenburg lebenswerter werden soll, muss es schöner, abwechslungsreicher, anregender und motivierender werden. Was ist, wenn in Zukunft Messen, Festivals und Co. möglich sind? Auch hier geht Viktoria mit dem Strom. Neugier ist eine gute Sache. Deutscher Schriftsteller, Gärtner und Gründer des jährlichen Gartenkunstfestivals auf Schloss Ippenburg.

Viktoria Von Dem Bussche Kinder

Sie besuchte von 1973 bis 1976 die Universität Bonn, wo sie Geschichte, Kunstgeschichte und Bildende Kunst studierte. Die aus Osnabrück stammende heiratete 1976 Philip Freiherr von dem Bussche und zog 1998 auf Schloss Ippenburg, wo sie seither die Gartenfestspiele Ippenburg ausrichtet. Die Niedersächsische Landesgartenschau in Bad Essen wurde 2010 von Viktoria Freifrau von dem Bussche mitorganisiert. Als einer von nur zwei Austragungsorten der Landesgartenschau wurde der Park von Schloss Ippenburg ausgewählt. Das Festival wird ab 2018 vom Sohn von Viktor und Deborah weitergeführt. Sie möchte das Konzept des „Ippenburger Küchengartens“, einer Kooperation zwischen Gartenfrische und Gourmetküche, und Sternekoch Thomas Bühner erweitern. Jeden Sommer,

Lesen Sie auch dies  Warum Ist Ulrich Klose So Steif?

Schloss Ippenburg wird aus dem zauberhaften Dornröschenschloss in eine spektakuläre Gartenlandschaft umgewandelt. Viktoria Freifrau von dem Bussche hat das sumpfige Gelände rund um den prächtigen Familiensitz, der von 600 Jahren Adelsgeschichte zeugt, in ein wahres Blumenland verwandelt. Die Frau des Hauses, gekleidet in Jeans und Gartenhandschuhe, entspricht nicht dem Klischee einer aristokratischen Schlossbesitzerin. Bereits um fünf Uhr morgens macht sich der Gärtner an die Arbeit, jätet Unkraut, sammelt Karotten und Kürbisse oder legtneue Betten aufstellen.

Die Pflanzenexpertin zeigt ihren Küchengarten, in dem verschiedenste Kräuter, Früchte und Gemüse in verschiedenen Formen und Größen wachsen. Eine Reise durch Ihren Garten hat so viele wunderbare Dinge, von den Düften über die Farben bis hin zu den Formen. Ein ganzer Fisch voller Rosenblätter, Lavendelblüten und Zitronenverbene findet sich auch in der urigen Küche der ehemaligen Schlosskapelle. Ein antikes Buntglasfenster überblickt einen massiven weißen Emailleofen, der seit mehr als einem Jahrhundert von mehreren Familien zum Kochen verwendet wird.

Prinzessin Feodora von Hohenlohe-Oehringen ist immer dabei, wenn Viktoria von dem Bussche an neuen Gerichten experimentiert. Die Künstlerin kennt die Baronin seit vielen Jahren und lässt sich für ihre Bilder vom Schloss und seinen beeindruckenden Blumengärten inspirieren. Als Philip von dem Bussche mit seiner Familie, darunter seine 96-jährige Großtante Margitta, in das Schloss einzieht, weicht die friedliche Besinnlichkeit einem geschäftigen Treiben.

Viktoria Von Dem Bussche Kinder
Viktoria Von Dem Bussche Kinder

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!