Annett Renneberg Biografie

Verbreite die Liebe zum Teilen
Annett Renneberg Biografie

Annett Renneberg Biografie – Mit zwei Jahren zog Renneberg von Thüringen nach Ost-Berlin, wo sie ein Gymnasium besuchte. Sie nahm neben der Schule Gesangs-, Klavier- und Akkordeonunterricht und wusste schon früh, dass sie Opernsängerin werden wollte. Sie hatte ein Jahrzehnt lang, von 1991 bis 1997, Gesangsunterricht. Für The Spawn of the Beautiful Soul wurde sie 1991 beim Vorsprechen gesehen und ihr wurde die Hauptrolle angeboten, nachdem sie entdeckt worden war. Für ihre Darstellung in Maja erhielt sie eine Telestar-Nominierung und wurde für einen Independent Spirit Award nominiert.

Als Renneberg 1997 sein Abitur machte, hatte er gehofft, eine Karriere als Operngesang einzuschlagen, doch stattdessen erhielt er von Regisseur Peter Zadek das Angebot, in seiner Inszenierung von Aufstieg und Fall von Mahagonny bei den Salzburger Festspielen aufzutreten. Nachdem Annett Renneberg ihre Leidenschaft für die Bühne entdeckt hatte, arbeitete sie mit Peter Zadek an einer Reihe weiterer Bühnenproduktionen. Renneberg hat in mehr als 90 Fernseh- und Filmshows und Filmen mitgewirkt. Commissario Brunetti, in dem sie von 2000 bis 2019 die Hauptrolle spielte, machte sie für ihre Darstellung der Signorina Elettra Zorzi zu einem bekannten Namen.

Renneberg hat ihre eigenen Bühnenshows und arbeitet mit einer Vielzahl von Künstlern zusammen, darunter Sänger, Songwriter und Dichter. Seit 2007 liest und moderiert sie die Abende für die Lesereisen der Autorin Donna Leon in Deutschland. In Thomas Bernhards Stück Der Ignorant und der Verrückte löste sie 2016 bei den Salzburger Festspielen Johanna Wokalek als Königin der Nacht ab Dr. Maria Weber in der Krankenhausserie All Friendship.

Lesen Sie auch dies  Johnny Depp Biografie

2002 gewann sie bei der Verleihung der Goldenen Kamera die Lilli Palmer Memory Camera als beste junge Schauspielerin. Für ihre Rolle in dem Film Devot wurde Annett Renneberg für einen Deutschen Filmpreis nominiert. Annett Renneberg lebt mit ihrer Familie und ihren beiden Söhnen auf einem Bauernhof in Müritz, Mecklenburg-Vorpommern.

Annett Renneberg Biografie

In Ost-Berlin wuchs Renneberg ab seinem zweiten Lebensjahr auf und besuchte dort das Gymnasium. Sie studierte auch Gesang, Klavier und Akkordeon in der Hoffnung, eines Tages eine Operngesangskarriere zu verfolgen. Das Jahr war 1991 und sie wurde bei einem Casting-Aufruf für den Film Die Brut der schönen Seele entdeckt, wo sie die Hauptrolle erhielt. Für ihre Leistung in Maja, ihrer zweiten Hauptrolle, wurde sie 1995 für einen Telestar nominiert.

Regisseur Peter Zadek bot ihr die Rolle der Renneberg in seiner Inszenierung von Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny bei den Salzburger Festspielen 1997 an, nachdem sie ihren Abschluss gemacht und sich entschieden hatte, Operngesang als Karriere zu verfolgen. Seitdem hat Renneberg in einer Reihe von Theaterproduktionen mitgewirkt, größtenteils mit der Hilfe von Peter Zadek. Darüber hinaus hat Renneberg in mehr als 50 Fernseh- und Filmshows mitgewirkt. In den Verfilmungen der Commissario Brunetti-Romane von Donna Leon spielte sie Signorina Elettra Zorzi.

Seit 2006 führt sie ihre eigenen Theatershows auf und arbeitet mit einer Vielzahl anderer Künstler zusammen, singt, rezitiert und tritt auf. Stolbergs Oberkommissarin Catharina Brandt war von 2009 bis 2011 ihre Funktion. Annett Renneberg wurde 1978 in Rudolstadt geboren und wuchs in Ost-Berlin auf, wo sie auch ihre Ausbildung erhielt. Sie bekam ihre erste Hauptrolle in einem Fernsehfilm, als sie gerade einmal dreizehn Jahre alt war. Peter Zadeks Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny bei den Salzburger Festspielen war das erste Mal, dass sie mit ihm als Sprecherin zusammenarbeitete. Unter seiner Regie spielte sie Ophelia in Hamlet, Solveig in Peer Gynt und Ersilia in Nackt. 2008 spielte sie die Kriemhild in Dieter Wedels Inszenierung der Nibelungenfestspiele in Worms.

Lesen Sie auch dies  Elijah Wood Vermögen

Durch ihre zahlreichen Rollen in Kino und Fernsehen wird sie einem breiten Publikum bekannt sein. Commissario Brunetti-Verfilmungen seit 1999, in allen spielte sie die Hauptrolle der Signorina Elettra. In der ZDF-Krimiserie Kommissar Stolberg war sie zwischen 2009 und 2011 als Oberkommissarin Catharina Brandt zu sehen.

Seit 2005 tritt die Schauspielerin in ihren eigenen originellen musikalischen und literarischen Theatershows auf. Zwei neue Commissario Brunetti-Filme werden im Mai 2016 in Venedig gedreht. ANNE RENNEBERG Beziehungsstatus: Verheiratet Als Annett ist die deutsche Schauspielerin und Sängerin Annett Renneberg bekannt. 1991 spielte sie in The Spawn of the Beautiful Soul mit und bekam den Job, nachdem sie beim Vorsprechen beobachtet worden war.

Im folgenden Jahr wurde sie für ihre Rolle als sekundäre Hauptdarstellerin in Maja, der in die Kinos kam, für einen Telestar Award nominiert. Annett Renneberg ist zweifache Mutter und bewirtschaftet mit ihrem Mann und zwei Söhnen einen Bauernhof im Müritz-Kreis in Mecklenburg-Vorpommern. Peter Zadek bot Renneberg eine Rolle in seiner Show Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny bei den Salzburger Festspielen an Renneberg lehnte ab, weil er eine Karriere als Opernsänger anstreben wollte.

Schon als kleines Mädchen entdeckte Annett Renneberg ihre Liebe zum Theater und stand seitdem auf unzähligen Bühnen, allen voran mit Peter Zadek. „Mahagonny“, der bei den Salzburger Festspielen i1998 arbeitete sie zum ersten Mal mit Peter Zadek zusammen. Jahre später spielte sie unter seiner Regie in Hamlet und Peer Gynt sowie Ersilia in Naked. Dr. Dieter Wedel porträtierte Kriemhild bei den Wormser Nibelungenfestspielen 2008, die von ihm inszeniert und aufgeführt wurden.

Annett Renneberg Biografie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Alert: Inhalt ist geschützt !!